Liebenswert wird geladen...
Einfacher als gedacht

Jan Smits neues Aussehen: So hat er 8 Kilo abgenommen

Der smarte Klubbb3-Sänger Jan Smit (33) verriet jetzt, wie er es geschafft hat, ein paar Pölsterchen loszuwerden.

Sänger Jan Smit hat abgenommen.
Sänger Jan Smit fühlt sich pudelwohl mit seiner neuen Figur. Tristar Media/Getty Images

Wie stolz er auf sein neues Gewicht ist, zeigt das Klubbb3-Mitglied jetzt im sozialen Netzwerk Twitter. Als ein Nutzer dessen verändertes Aussehen lobt und fragt, ob der niederländische Schlagersänger angefangen habe zu trainieren, antwortet der nämlich voller Freude: "Jaaaaaaaaaaa! Jemand sieht es! Ich habe in den letzten Wochen 8 Kilo abgenommen."

Mehr zu Klubbb3: Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff De Bolle privat

Jan Smit hatte es "einfacher als man denkt"

Die Erklärung seines Abnehmerfolgs liefert er gleich mit und verrät, dass dieser (angeblich) nichts mit Sport zu tun habe. Wie Jan Smit erzählt, hat er lediglich weniger gegessen - offenbar hatte er es vorher etwas zu gut gemeint mit dem Schlemmen. "Es ist manchmal einfacher als man denkt", so der 33-Jährige, der sich sehr über das Kompliment des Nutzers freut.

Sicher klappt das nicht bei jedem so problemlos, da es Disziplin und Durchhaltevermögen kostet, aber vielleicht kann einem der Musiker ja als Vorbild dienen. So ganz ohne Sport hat das wahrscheinlich aber doch nicht geklappt, wenn man sich anschaut, wie er trainiert - wahrscheinlich war es am Ende eine Mischung aus Bewegung und gesünderem Essen. Fest steht in jedem Fall: Er strahlt auf seinen aktuellen Fotos eine sehr große Zufriedenheit aus!

Im vergangenen Sommer sah Jan Smit noch ein wenig fülliger aus, wobei der Sänger eigentlich immer schon recht schlank war. Aber die Hauptsache ist ja, dass er jetzt offenbar sein Wohlfühlgewicht erreicht hat.

Jan Smit und Christoff De Bolle von Klubbb3 bei einem TV-Auftritt.
Jan Smit und Christoff De Bolle 2018 bei 'Immer wieder sonntags'. Tristar Media/Getty Images

Sehen Sie hier, welche Schlager bei uns besonders beliebt sind:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';