Royaler Nachwuchs Herzogin Kate und Prinz William: Der Babyname wurde verkündet

Ganz England wartete gespannt auf die Verkündung des Babynamens, nachdem Herzogin Kate und Prinz William zum dritten Mal Eltern geworden sind. Nun steht der Name des kleinen Prinzen fest.

Prinz William und Herzogin Kate verlassen mit ihrem Baby das Krankenhaus.
Prinz William und Herzogin Kate verlassen mit ihrem Baby das Krankenhaus.
Inhalt
  1. Der Palast hat den Babynamen verkündet
  2. Namensgebung der britischen Royals
  3. Warten auf das erste Babyfoto

 

Der Palast hat den Babynamen verkündet

Ganz England war in großer Aufregung, als Herzogin Kate und Prinz William am 23. April 2018 zum ersten Mal mit ihrem neugeborenen Baby vor die Öffentlichkeit getreten sind. Der kleine Prinz erblickte um 11:01 Uhr (Ortszeit) das Licht der Welt. Sein stolzes Gewicht von knapp vier Kilo wurde vom Palast verkündet und nun wurde auch endlich der Babyname bekanntgegeben. Der kleine Prinz trägt den Namen Louis Arthur Charles. Die Vermutung, dass die Homepage des Königshauses den Namen also schon angedeutet hat, wurde somit widerlegt.

Mehr dazu: Das wurde bisher über den Babynamen spekuliert

Lesen Sie auch: Kate Middleton: Das dritte Baby von ihr und Prinz William ist da!

 

Namensgebung der britischen Royals

Das britische Königshaus verfolgt gewisse Traditionen bei der Namensgebung. Mit den Namen ihrer Kinder gedenken die royalen Eltern häufig wichtiger Personen aus früheren Generationen. Dabei geht es sowohl um ihren Einfluss, als auch um emotionale Verbindungen.

Die Tochter von Herzogin Kate und Prinz William trägt den Namen Prinzessin Charlotte Elisabeth Diana von Cambridge. Der Name der am 2. Mai 2015 geborenen Prinzessin verweist auf die Königin Charlotte von Großbritannien und Irland und Charlotte ist die weibliche Form von Charles, ihr zweiter Vorname ehrt Königin Elisabeth und zudem ist Elisabeth der zweite Vorname von Kates Mutter Carole Middleton. Mit Diana wird an Prinz Williams verstorbene Mutter, Prinzessin Diana gedacht.

Die schönsten Bilder: So süß sind George, Charlotte und Brüderchen Louis

Der Sohn von Kate und William heißt Prinz George Alexander Louis of Cambridge. Der Name George ist der zweite Vorname von Prinz Charles und zudem gab es bereits sechs Könige, die diesen Namen trugen. Der Name Louis kommt von Papa William und weil die Queen von England mit zweitem Vornamen Alexandra heißt, dürfte der dritte Vorname von Prinz George entsprechend ausgewählt worden sein.

Prinz George mit seiner Schwester Prinzessin Charlotte wenige Wochen nach ihrer Geburt:
 

 

Warten auf das erste Babyfoto

Da mit Louis Arthur nun der Name des royalen Babys bekannt ist, hat das Warten dennoch kein Ende. Das erste offizielle Foto der britischen Königfamilie steht noch aus. Auch wenn der kleine Prinz von Herzogin Kate und Prinz William bereits kurz nach seiner Geburt der Öffentlichkeit präsentiert wurde, wird noch ein offizielles Babyfoto folgen. Vermutlich wird der royale Nachwuchs im Kreise seiner Familie gezeigt, möglich wäre aber auch die Veröffentlichung von Bildern, auf denen nur die drei Kinder von Kate und William zu sehen sind.

Sehen Sie im Video: Spannende Fakten über Prinz William

 

Diese Themen könnten Sie auch interesieren:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Kaffee trinken
6 Anzeichen, dass Sie zu viel Kaffee trinken
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.