Liebenswert wird geladen...
Geburtstag der Queen

Kate Middleton: George & Charlotte sind die heimlichen Stars

Eigentlich geht es bei Trooping the Colour um die Geburtstagsparade der Queen. Doch Prinz William und Kate Middletons Nachwuchs stahl Ihrer Urgroßmutter die Schau.

George & Charlotte stehlen Queen die Schau
(1/9) Samir Hussein/WireImage via GettyImages

George & Charlotte stehlen Queen die Schau

Die erste Kutsche
(2/9) Karwai Tang/WireImage via GettyImages

Die erste Kutsche

In der ersten Kutsche nahmen wie im vergangenen Jahr Pinz Harry, Herzogin Camilla und Kate Middleton Platz. Da Prinz Harry noch nicht verheiratet ist, durfte Freundin Meghan Markle nicht an dem Spektakel teilnehmen.

Die zweite Kutsche
(3/9) Chris Jackson/Getty Images

Die zweite Kutsche

Dürften natürlich bei einem royalen Event auch nicht fehlen: Prinzessin Eugenie, Prinzessin Beatrice und Prinz Andrew.

Die Queen feiert Geburtstag
(4/9) Chris Jackson/Getty Images

Die Queen feiert Geburtstag

Die Hauptperson: Queen Elizabeth saß an der Seite ihres Mannes in der wichtigsten Kutsche des Tages. Zuvor hatte sie eine Schweigeminute für die Opfer des Hochhausbrandes in London abgehalten.

Kennen Sie schon die Geheimnisse der Queen? Klicken Sie hier!

Philip  nimmt seinen Hut
(5/9) Karwai Tang/WireImage via GettyImages

Philip nimmt seinen Hut

Ist es seine letzte Parade? Auffällig war, dass Prinz Philip nicht in seiner Militäruniform erschien. Statt Bärenfellmütze gab es Zylinder für ihn. Er will im Herbst 2017 seine royale Rente antreten.

Aufregend, so eine Parade!
(6/9) Karwai Tang/WireImage via GettyImages

Aufregend, so eine Parade!

Auf dem Balkon waren alle Augen auf Prinz George und Charlotte gerichtet. Die beiden zeigten ihren Eltern, wie hoch die Flugzeuge sind.

Süße Hingucker
(7/9) Samir Hussein/WireImage via GettyImages

Süße Hingucker

Prinz George und Prinzessin Charlotte mussten natürlich ganz genau hingucken, was da so am Himmel passiert.

Lesen Sie auch: Prinz Williams emotionale Beichte

Die perfekten Outfits
(8/9) Karwai Tang/WireImage via GettyImages

Die perfekten Outfits

Mode-Königin Kate Middleton überließ bei der Kleidung natürlich nichts dem Zufall. Ihr Kleid stimmte sie mit dem von Charlotte ab und die Hosenträger von George passten zu Prinz Williams Uniform.

Zwischen Interesse und keine Lust
(9/9) DMC/GC Images via GettyImages

Zwischen Interesse und keine Lust

Während Charlotte ihrer Mutter gespannt etwas am Himmel zeigte, wirkte George teilweise etwas lustlos. Das ganze Spektakel ist aber auch ganz schön anstrengend!

Die Vorbereitungen hatten mehrere Wochen in Anspruch genommen und trotzdem gab es ein paar kleine Pannen bei Trooping the Colour 2017. Obwohl der Buckingham Palace immer sehr besorgt auf die Einhaltung des Zeitplans achtet, war die Kutsche der Queen ein paar Minuten in Verzug. Während der Parade, die bei bestem Sonnenschein in London stattfand, fielen dann laut DailyMail fünf Gardisten bewusstlos um. Offenbar waren die Hitze und die Anstrengung zu viel für die Wachtposten.

Prinz Philip verabschiedete sich

Für eine besondere Neuigkeit sorgte Prinz Philip. Er erschien nicht in seiner Militäruniform. Statt schwerer und warmer Bärenfellmütze verabschiedete er sich mit einem Zylinder von denen am Straßenrand warteten Menschen. Vermutlich wird es sich um seine letzte Parade an der Seite seiner Ehefrau handeln. Erst vor kurzem hatt e er seine royale Rente angekündigt.

In der ersten Kutsche hatten sich – wie im vergangenen Jahr – Camilla, Kate Middleton und Prinz Harry eingefunden. Für die Fahrt auf der Mall sind Prinz George und Prinzessin Charlotte noch zu klein, sie warteten stattdessen im Buckingham Palace mit ihrem Kindermädchen und wagten schon einmal den ein oder anderen Blick am Fenster. Einfach niedlich!

Video: Die Eigenarten der Royals (Artikel geht unter dem Video weiter)

Kate Middleton beweist Stil

Als am Ende der Parade lud Queen Elizabeth wie üblich ihre Familie auf den Balkon des Buckingham Palace, um die Grüße der Royal Air Force anzusehen. Klar, dass hier auch wieder viele Royalisten gespannt auf den Auftritt von George und Charlotte gewartet hatten. Und die beiden sorgten für allerlei Verzückung. In Prinzessin Charlotte sieht man immer mehr die Gesichtszüge ihrer Urgroßmutter.

Kat Middleton hatte ihr Outfit mit dem Kleid ihrer Tochter abgestimmt. Prinz George wirkte in seinen roten Hosenträgern schon wie ein kleiner Gentleman. Die Nummer Drei der Thronfolge hatte aber nur Blicke für die Flugzeuge am Himmel.

Die schönsten Bilder der Parade gibt es in der Bildergalerie. Klicken Sie sich durch!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';