Krankenbett Heino: Hannelore im Krankenhaus! So rührend sorgt er sich

Heino und Hannelore sind ein Herz und eine Seele.
Sorge um Hannelore! Die Frau von Sänger Heino musste sich jetzt am Rücken operieren lassen.

Heino und seine Hannelore sind ein Herz und eine Seele. Klar, dass er nach einer Operation am Krankenbett seiner Frau wacht.

 

Heino kümmert sich um seine Frau

Doch wieso liegt Hannelore überhaupt im Krankenhaus? Die Ehefrau von Kult-Sänger Heino musste sich einer Lendenwirbelsäulen-Operation unterziehen und hütet deshalb das Krankenbett in der Uni-Klinik Köln. Dass er aufgrund der gesundheitlichen Situation seiner Frau beruflich kürzer treten will, hatte Heino bereits vor einigen Wochen in einem Interview angekündigt.

Ebenfalls für Sie interessant:

Ross Antony trauert um seinen Vater.
Schicksalsschlag

Ross Antony trauert um seinen Vater

Mit emotionalen Worten nahm der Schlagersänger nun Abschied.

Nun wurde der dreistündige Eingriff an Hannelores Rücken vollzogen. Gegenüber der Bild-Zeitung erklärte sie, dass sie vorher nicht länger als 50 Meter ohne Schmerzen laufen konnte. "[Das hat] mich alles wirklich gequält." Glücklicherweise hat sie ihren Mann Heino, der sie laut eigenen Angaben täglich im Krankenhaus besucht. "Ich hoffe, dass sie bald wieder auf den Beinen ist und mich überallhin begleiten kann. Ohne Hannelore bin ich doch nur ein halber Mensch", gesteht er in der Bild.

Welch schöne Liebeserklärung an seine Frau, die die Unterstützung sicherlich jetzt gut gebrauchen kann. Hannelore bekam schon einmal ein neues Kniegelenk und eine neue Hüfte, außerdem erlitt sie 2004 einen Herzinfarkt.

Wir wünschen Hannelore nach ihrer Rücken-OP eine gute Genesung!

Kennen Sie eigentlich den richtigen Namen von Heino? Den erfahren Sie in unserem Video!

 

Noch mehr interessante Themen für Sie: 

Maite Kelly: Trotz Abgeschlagenheit! Schlager-Star singt für ihre Fans
Maite Kelly

Sie singt trotz Kränkeln!

Jahrzehntelang lebte Schauspieler Christoph M. Ohrt mit seiner Schwerhörigkeit, bis er schließlich doch auf die Hilfe von Hörgeräten zurückgriff.
Christoph M. Ohrt

Nie wieder ohne Hörhilfe

Kategorien:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.