Liebenswert wird geladen...
Spartipp

Hackfleisch-Kohl-Strudel

Aus der Serie: 5 Gerichte, die Geld sparen
2 / 5
Hackfleisch-Kohl-Strudel
Hackfleisch-Kohl-Strudel NoirChocolate / iStock

Für vier Portionen Hackfleisch-Kohl-Strudel brauchen Sie:

  • 1 Pck. Strudelteig
  • 3 EL Butter
  • 300 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln (geschält und fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält und fein gehackt)
  • 150 g Speckwürfel
  • 500 g Weißkohl
  • 100 ml Brühe
  • 1 TL Essig
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Weißkohl waschen und in feine Streifen schneiden
  2. Zwiebeln in zerlassener Butter anschwitzen,
  3. Knoblauch, Speckwürfel und Hackfleisch hinzugeben und anbraten, bis es krümelig ist
  4. Weißkohl beimischen und 5 Minuten weitergaren
  5. Mit der Brühe aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen, Essig zufügen und köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist
  6. Hackfleisch-Kohl-Masse auf dem vorderen Drittel des Strudelteigs verteilen
  7. Den Teig wieder zu einer Rolle formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  8. Ei und Milch verquirlen und damit den Strudel einstreichen
  9. Für 30 Minuten bei 210° Celsius Ober- und Unterhitze (190° Celsius Umluft) backen
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';