Alles zur ZDF-Serie

'Die Bergretter'-Staffel 14: Neue Folgen 2022, Schauspieler, News

Alles über Start, Inhalt und Schauspieler der 14. Staffel von 'Die Bergretter' sowie weitere News zu den neuen Folgen im ZDF lesen Sie hier.

Die ZDF-'Bergretter' auf einer Suchaktion
Die ZDF-'Bergretter' sind immer im Dienst. Alle Infos zu den Held*innen gibt es hier. Foto: ZDF/Stefanie Kulbach und Martin Zwanzger (Bearbeitung und Montage: Liebenswert)

Aktuell ist eine kommende 14. Staffel von 'Die Bergretter' zwar noch nicht offiziell bestätigt, doch das heißt nichts: Auch die gerade zu Ende gegangene 13. Staffel wurde erst im August 2021 vom ZDF bekanntgegeben. Das sehr offene Ende der aktuellsten Folge 'Dieses eine Leben' lässt außerdem vermuten, dass die Autor*innen schon einige Pläne haben, wie es mit Markus (Sebastian Ströbel), seiner nun Ex-Freundin Katharina (Luise Bähr) und den anderen weitergeht.

Mehr zu 'Die Bergretter': Tränenreiches Staffelfinale schockiert die Fans

Wohl das größte Argument dafür, dass Fans auch im Winter 2022 wieder per TV ins österreichische Ramsau am Dachstein reisen dürfen, ist der anhaltend durchschlagende Erfolg der Sendung: 'Die Bergretter' erreichte auch in der 13. Staffel starke Quoten mit durchschnittlich fünf Millionen Zuschauenden pro Folge und Marktanteilen von bis zu 20 Prozent. Da ist die Ankündigung, dass uns weitere neue Folgen erwarten, wohl nur noch Formsache. Mindestens eine neue Folge ist aber jetzt schon garantiert: Das 90-minütige 'Die Bergretter'-Special namens 'Die Zeit, die bleibt' ist bereits abgedreht.

Wann startet die 14. Staffel von 'Die Bergretter' im ZDF?

Ganz genau lässt sich das natürlich noch nicht sagen, doch einige Anhaltspunkte gibt es bereits. So beginnen die neuen Folgen der traditionell donnerstags laufenden Serie schon seit der sechsten Staffel immer Anfang bis Mitte November. Ein Blick in den Kalender 2022 verrät: Am Donnerstag den 3., 10. oder 17. November könnten die neuen Folgen starten. Noch vor Beginn der eigentlichen 14. Staffel wird allerdings das Special 'Die Zeit, die bleibt' ausgestrahlt - der Sendetermin im ZDF steht noch nicht genau fest, es soll aber im Herbst 2022 so weit sein.

Die Schauspielerinnern und Schauspieler der neuen Folgen

Mit den Schauspieler*innen Sebastian Ströbel als Markus Kofler und Luise Bähr als Katharina Strasser kann auf jeden Fall gerechnet werden: Ihre (gerade beendete) Liebesgeschichte ist schließlich noch nicht auserzählt und bietet reichlich Potenzial für neue Verwicklungen. Nicht mehr mit dabei sein wird leider Darstellerin Michaela Rosen - in ihrer Rolle als Markus' Mutter Johanna starb sie in der Folge 'Klang der Erinnerung' einen tragischen Serientod. Von den anderen 'Bergretter'-Stars hat aktuell niemand einen Ausstieg bekanntgegeben. Wir dürfen uns also nach jetzigem Stand mit großer Sicherheit auf ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern freuen.

Diese Darstellerinnen und Darsteller sind aller Voraussicht nach dabei:

  • Sebastian Ströbel als Markus Kofler

  • Luise Bähr als Katharina Strasser

  • Robert Lohr als Michael 'Michi' Dörfler

  • Gundula Niemeyer als Dr. Verena Auerbach

  • Ferdinand Seebacher als Simon Plattner

  • Heinz Marecek als Franz Marthaler

  • Maxi Warwel als Jessika Pollath

  • Michael Pascher als Rudi Dolezal

  • Michael König als Peter Herbrechter

  • Stefanie von Poser als Emilie Hofer

  • Mia-Sophie Ballauf als Mia Steiner

Ob Markus Brandl als Tobias auch nach dem Bergretter-Special, in dem er wieder eine Hauptrolle übernimmt, zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Erfahren Sie hier Spannendes über die Drehorte von 'Die Bergretter' (Artikel geht unten weiter):

'Die Bergretter'-Special: Darum geht es in der Sonderfolge im Herbst

In der Sonderfolge 'Die Zeit, die bleibt' fahren Markus und Tobias nach Osttirol, damit der Leiter der Bergrettung Ramsau auf andere Gedanken kommt und von seinem Liebeskummer abgelenkt wird. Dort gehen sie allerdings nicht nur Klettern, sondern sie treffen im Berghotel zufällig auch auf die frühere große Liebe von Markus: Jule Lindner (Franziska Wulf)! Alle verbringen einen launigen Abend zusammen, doch am Tag darauf kehrt sie nicht mehr von einem Ausflug zurück. Markus und Tobi müssen sich um ihren 12-jährigen Sohn Leon (Jacob Speidel) kümmern - und Jule finden, ehe es zu spät ist.

Was passiert in den neuen Folgen der nächsten 'Bergretter'-Staffel?

Die Handlung der 14. Staffel würde an die für Markus sicher sehr emotionale Sonderfolge 'Die Zeit, die bleibt' anknüpfen. Was wird sich für ihn durch die Begegnung mit seiner alten Liebe Jule und deren Sohn verändern? Bemerkt er dadurch, was er an der gerade erst verlorenen Katharina hatte und überdenkt er vielleicht auch noch einmal das kritische Thema Familienplanung?

Wie geht es nach der Trennung für Katharina und Markus weiter?

Ein kurzer Rückblick: In der fünften Folge ('Ausgesetzt') der 13. Staffel begann es bei dem Traumpaar zu kriseln. Katharina kümmerte sich liebevoll um ein Findelkind - und realisierte, dass ihr Kinderwunsch größer ist, als sie bisher dachte. Nachdem sie jedoch schon mal eine traumatische Fehlgeburt im sechsten Monat durchleben musste, ist eine weitere Schwangerschaft für sie ausgeschlossen. So wünscht sie sich ein Adoptivkind - doch Markus blockte ab. Vermutlich auch, weil er mit Mia bereits ein Pflegekind hat, mit dem es gerade alles andere als rund lief. Mia wollte plötzlich so viel Zeit mit ihrem leiblichen Vater verbringen, dass es Markus das Herz brach. Verständlich, dass er das nicht noch einmal durchleben möchte.

Als Katharinas Kinderwunsch immer weiter wuchs und ihr noch dazu der Ramsauer Arzt Dr. Nick Aichstetter (Nicholas Reinke) schöne Augen machte, entfernte sich das Paar immer weiter voneinander. Schließlich das schockierende Ende der Final-Folge: Das Traumpaar trennte sich. In der kommenden 14. Staffel könnte es aber ein Liebes-Comeback geben. Zum einen dürfte der Fan-Aufstand rund um das Liebes-Aus dazu beitragen, dass die Autor*innen ein Einsehen haben und zum anderen sind Markus und Katharina beide sehr unglücklich über die Trennung. Wenn Markus sich mit seiner Ziehtochter Mia versöhnt, könnte das schon ausreichen, um ihm die Vaterfreuden wieder vor Augen zu führen.

Was die neue Staffel für die anderen Bergretter bereithält

Neben Rettungen in letzter Sekunde und einer atemberaubenden Kulisse punktet 'Die Bergretter' seit Jahren mit den liebenswerten Figuren und ihren Geschichten, doch gerade die vergangene Staffel wurde von Fans kritisiert: Sie konzentriere sich zu sehr auf Markus und Katharina, fanden einige Zuschauer*innen. Viel zu wenig habe man aus den Leben von Kommissarin Jessi, Urgestein Michi, Emilie und den anderen geliebten Serienfiguren mitbekommen. Das wird sich in den neuen Folgen vermutlich wieder ändern. Auch, wenn weiterhin ein Fokus auf der Beziehung von Markus und Katharina liegen dürfte, ist das Paar ja erst einmal getrennt. Um wieder zusammenzufinden, brauchen beide Zeit. Zeit, die in der Serie anderen Charakteren gewidmet werden kann.

Eine der Beziehungen, von der vermutlich mehr gezeigt wird, ist die von Katharina und ihrem Vater Peter (Michael König). Er hatte sich im Staffelfinale endlich einmal versöhnlich gezeigt. Ob Katharina und er zueinander finden?

Auch Mia dürfte wieder eine größere Rolle spielen. Eine Staffel voller positiver Vater-Tochter-Momente zwischen Mia und dem Bergretter könnte seine Meinung hinsichtlich eines Kinderwunsches ändern.

'Die Bergretter'-Rückkehrer: Bleibt Tobias jetzt länger in Ramsau?

Als Tobias-Darsteller Markus Brandl die Serie 2019 nach zehn Jahren verließ, war das ein herber Schlag für Fans. "Ich werde auf eigenen Wunsch die rote Einsatzjacke erstmal weitergeben, um mich anderen Projekten zu widmen", verriet der Schauspieler damals - eine Aussage, die wenig Hoffnung auf eine baldige Rückkehr machte. In der 13. Staffel hatte Tobias erstmals wieder einen kurzen Auftritt in der Folge 'Klang der Erinnerungen', verabschiedete sich aber schnell wieder von den Ramsauer*innen.

Dann allerdings folgte die freudige Wendung: Im Staffelfinale stand Tobias plötzlich auf Markus' Schwelle und bot seinem nach der Trennung von Katharina am Boden zerstörten Freund seine Unterstützung an. Ein Zeichen, dass er länger bleibt und wieder ein fester Teil der Serie wird? Das ist gut möglich! Vorerst wird man ihn im 'Die Bergretter'-Special 'Die Zeit, die bleibt' sehen (das allerdings nicht in Ramsau spielt) und es ist gut möglich, dass der Schauspieler danach noch länger oder sogar dauerhaft bei 'Die Bergretter' zu sehen sein wird. Wünschenswert wäre es!

'Die Bergretter': Sendetermine und Wiederholungen der ZDF-Serie

Sobald neue Folgen von 'Die Bergretter' starten, wird die Serie wieder donnerstags um 20:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Die aktuelle, allerdings schon beendete 13. Staffel können Sie in der Zwischenzeit nachholen, sofern Sie eine Folge verpasst haben oder Sie sie noch einmal sehen möchten. Bis zum 18. November 2022 stehen die neuesten Folge in der ZDF-Mediathek zur Verfügung. Wiederholungen der seit 2009 laufenden Serie (damals noch unter dem Titel 'Die Bergwacht') sind darüber hinaus immer samstags um 19:25 Uhr im ZDF zu sehen: Hier zeigt der Sender aktuell die 9. Staffel von 'Die Bergretter'.