Für ihre Fans

Die Amigos verschenken Blumengrüße zum Valentinstag

Dieses Schlager-Duo hat ein großes Herz für seine Anhänger! Karl-Heinz (68) und Bernd Ulrich (66) von den Amigos riefen jetzt ihre Facebook-Fans zu einer besonderen Aktion auf, bei der diese tolle Valentinsgeschenke ergattern können.

Zum Valentinstag verlosen Karl-Heinz und Bernd Ulrich von den Amigos Blumengrüße und Konzertkarten unter ihren Facebook-Fans.
Was für eine nette Geste! Unter ihren Facebook-Fans verlosen Karl-Heinz Ulrich (links) und Bruder Bernd (rechts) Valentins-Blumensträuße und Konzertkarten. Marco Prosch / Getty Images

Auch, wenn manch einer dem Valentinstag kritisch gegenüber steht: Jemandem zu zeigen, dass man ihn gern hat, ist immer schön und Blumen bekommen wir sowieso viel zu selten. Das dachten sich vielleicht auch die Amigos, die nun auf ihrer Facebook-Seite zu einer liebenswerten Aktion aufrufen.

Wer den Schlager-Stars über das soziale Netzwerk kreative Valentinsgrüße schickt - egal, ob als Gedicht, Zeichnung oder Foto - hat die Chance auf Konzertkarten für ihre neue 'Feuerwerk'-Tour sowie einen Blumenstrauß, der pünktlich am 14. Februar zugestellt wird. Insgesamt drei glückliche Gewinner werden in den Genuss dieser Präsente kommen.

Die Amigos singen sich ins Herz der Frauen

Um sich etwas ganz Besonderes für Karl-Heinz und Bernd einfallen zu lassen, ist durchaus noch genug Zeit, denn der Teilnehmeschluss dieser Aktion ist der 8. Februar. Falls Sie am Ende doch kein Glück haben sollten: Für die am 19.02. in Leipzig startende Tournee sind noch Tickets im Verkauf erhältlich - genauso, wie für ihre Konzerte am Weltfrauentag (8. März) und zum Muttertag (14. Mai). Wenn das mal keine tollen Geschenkideen sind!

Weitere Themen aus der Schlagerwelt:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';