Karriere & Familie Claudia Michelsen: So tickt die Ku’Damm-59-Darstellerin privat

Claudia Michelsen: So tickt die Ku’Damm-59-Darstellerin privat
Claudia Michelsen ist für ihre starke Darstellung von Frauenrollen bekannt.

Claudia Michelsen kehrt zurück in ihre Rolle als Caterina Schöllack in 'Ku’damm 59'. Wir stellen die Schauspielerin vor.

Claudia Michelsen ist seit fast 30 Jahren als Schauspielerin tätig – und dabei war es gar nicht ihr erster Berufswunsch. "Ich wollte ja eigentlich nicht Schauspielerin werden", erzählte sie einst. Auf dem Plan stand Schiffsfunker oder Opernregie. Es wurde dann doch Schauspielerin. Für Fans ein Glück, konnten sie die mehrfache Grimmepreis-Gewinnerin doch in zahlreichen unterschiedlichen Produktionen ('Der Turm', 'Grenzgang', 'Ku’damm 56') erleben.

 

Die Karriere von Claudia Michelsen

Michelsen stammt aus Dresden und ist die Tochter einer Zahnärztin und des bekannten Komponisten Udo Zimmermann. Die beiden lernen sich aber erst kennen als Claudia Michelsen 15 Jahre alt ist.  Als Jugendliche interessiert sich Claudia Michelsen schon für das Theater. Bereits mit 16 bewirbt sie sich dann zusammen mit ihrer Freundin Christine Hoppe an der 'Ernst Busch'-Hochschule für Schauspielkunst in Berlin und lernt dort die Kunst von Grund auf.

Video: Kennen Sie diese beliebten Vorabendserien? (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

 

Seit Jahren ist Claudia Michelsen nun bereits auf der Theaterbühne und in Kino-und TV-Filmen zu sehen. In dem Film 'Drei Chinesen mit dem Kontrabass' spielt sie 2000 eine Kino-Hauptrolle. Ihre Rolle in '12 heißt: Ich liebe dich' bringt ihr eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis und die Goldene Kamera ein. 2013 erhält sie die Goldene Kamera als beste deutsche Schauspielerin für 'Der Turm' und wird außerdem mit dem Grimmepreis ausgezeichnet. Nur ein Jahr danach gewinnt sie ihn wieder für ihre Rolle in 'Grenzgang'. Darüber hinaus ist sie auch in Filmreihen zu sehen. Im 'Polizeiruf 110' ermittelt sie als Hauptkommissarin Doreen Brasch. In 'Ku’Damm 56' war sie als strenge Tanzschulleiterin Caterina Schöllack zu sehen.

Lesen Sie hier: So geht es bei 'Ku'Damm 59' weiter

 

So tickt Claudia Michelsen privat

Jahrelang lebte Claudia Michaelsen in den USA. Dort war nämlich auch ihr Ehemann Josef Rusnak als Filmemacher beschäftigt. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter. Die Ehe der beiden zerbrach allerdings und Michelsen zog 2001 zurück nach Deutschland. Danach verliebte sie sich in einen Schweizer. Elf Jahre lang war die Schauspielerin mit ihrem Kollegen Anatole Taubmann liiert. Auch die beiden bekamen eine gemeinsame Tochter. Claudia Michelsen und ihr Partner Taubmann trennten sich im Oktober 2013. Wie es aktuell um ihr Liebesleben bestellt ist, hält die Schauspielerin privat. "Ich bin immer verliebt", erzählte sie 2016 gegenüber Das Neue Blatt. Was allerdings bekannt ist: Ihr Herz hängt seit Jahren an der Arbeit der Aktion 'Die Arche', die sie unterstützt.

Lesen Sie auch diese Artikel:

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.