Fortsetzung folgt ... Charité: Auf die zweite Staffel müssen wir noch lange warten

Die erste Staffel der historischen Krankenhausserie war ein großer Publikumserfolg - nun gibt es erste Infos zur Fortsetzung der im Ersten laufenden Serie. Wer wird mit dabei sein - und wer nicht?

Die zweite Staffel von Charité steht bereits in den Startlöchern.
Staffel 1 der ARD-Serie 'Charité' besteht aus sechs Teilen, deren Handlung im Jahr 1888 einsetzt. Die Fortsetzung spielt deutlich später.

Im vergangenen März und April hat 'Charité' die Zuschauer regelrecht vor den Bildschirm gefesselt: Allein die Auftaktfolge sahen mehr als acht Millionen Menschen in Deutschland. Dass eine deutsche Serie so ein Publikumsmagnet ist, kommt nicht so häufig vor. Kein Wunder also, dass noch während der Ausstrahlung der ersten Staffel eine Fortsetzung bestätigt wurde!

 

2. Staffel: Alles neu bei 'Charité'

Wie Bild berichtet, wird diese seit Dezember gedreht - doch leider soll die zweite Staffel erst 2019 ausgestrahlt werden! Die Sendeplätze der ARD seien für 2018 schon komplett belegt.

Wir müssen uns deshalb also noch eine ganze Weile gedulden, doch über den Inhalt und die Besetzung der Fortsetzung wurden jetzt schon erste Details bekannt. Aus Kreisen des MDR will Bild erfahren haben, dass diesmal Schauspieler Ulrich Noethen (58, 'Comedian Harmonists') als Professor Ernst Ferdinand Sauerbruch (1875-1951) im Fokus stehen wird. Dieser gilt als einer der bedeutendsten Chirurgen des 20. Jahrhunderts und wurde 1942, also im Dritten Reich, zum Generalarzt des Heeres ernannt.

Kennen Sie eigentlich auch diese beliebten Vorabendserien (Artikel geht unter dem Video weiter):

 

Die neuen Folgen von 'Charité' zeigen demnach die Entwicklung des Berliner Krankenhauses in der Zeit des Nationalsozialismus. Das bedeutet einen enormen Zeitsprung für die Serie, die bisher die Jahre ab 1888 thematisierte - deshalb werden nun auch andere Figuren im Vordergrund stehen. Ob die vorige Hauptdarstellerin Alicia von Rittberg (24) aber vielleicht doch noch mal als (gealterte) Ida Lenze zu sehen sein wird? Wir sind gespannt. Neben Ulrich Noethen sollen dafür Mala Emde (21, 'Meine Tochter Anne Frank') und Jannik Schümann (24, 'Jugend ohne Gott') weitere Hauptrollen übernehmen.

 

Was die Zuschauer jetzt erwartet

Regisseur Sönke Wortmann (58), der die erste Staffel drehte, ist übrigens leider nicht mehr mit an Bord (wir berichteten). Wie wird sich die Atmosphäre und Erzählweise jetzt ändern? Darum soll es laut Bild in der Fortsetzung gehen: Das Naziregime verlangt von den Ärzten, dass diese medizinische Experimente ausführen und an der sogenannten 'Aktion Gnadentod' teilnehmen, bei der im Zuge von Massentötungen unter anderem auch Behinderte ermordet werden. Im Zuge des Zweiten Weltkrieges wird die Charité außerdem großflächig zerbombt. Eine sehr düstere Zeit also für das Krankenhaus!

Lesen Sie hier alles zur Serie 'Charité':

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Verraten Sie uns Ihre besten Haustiertipps
Jetzt mitmachen! Verraten Sie uns Ihre Tipps für Haustiere
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Kaffee trinken
6 Anzeichen, dass Sie zu viel Kaffee trinken
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.