Saubere Brille

Die 5 besten Brillenputztücher im Vergleich

Ein Brillenputztuch mit oder ohne Reinigungsmittel hilft, wenn die Brille mit Staub oder fettigen Fingerabdrücken verunreinigt ist. Wir präsentieren die 5 besten Brillenputztuch-Varianten und informieren Sie rund um das Thema Brillenreinigung.

Brille und Putztuch
Wir stellen Ihnen die besten Brillenputztücher vor. Foto: iStock/PeopleImages

Mit einer sauberen Brille sieht es sich besser – das ist offensichtlich. Dafür benötigen Sie natürlich die richtigen Hilfsmittel: Ein Brillenputztuch muss her. Brillenputztücher gibt es zur einmaligen Verwendung ebenso wie in einer wiederverwendbaren Variante. Durch die richtigen Tücher können Sie im Handumdrehen wieder klar sehen.

Brillenputztücher: Unser Favorit

Mikrofasertücher sind nicht bloß dazu geeignet, die Brille von Schmutz und Staub zu befreien. Sie sind außerdem vielseitig auch als Putztücher im Haushalt einsetzbar. Unser Favorit sind deshalb die Mikrofasertücher im 6er-Pack von Amazon Basics. Sie sind besonders weich und haben einen gezackten Rand gegen das Ausfransen des Stoffs. So können lose Fäden die Brillengläser nicht verkratzen. Die schwarzen und grauen Mikrofasertücher von Amazon Basics sind außerdem einzeln in praktische Hüllen verpackt und in der Waschmaschine waschbar. Als Brillenputztücher für Kunststoffgläser eignen sie sich übrigens ebenso wie für Glasoberflächen.

Fünf effektive Brillenputztücher im Vergleich

Brillentücher sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Neben den einzeln verpackten Tüchern mit Reinigungsmittel gibt es auch die wiederverwendbare Variante als Microfasertuch. Unter den 5 hier vorgestellten Produkten finden Sie beide Varianten von Tüchern.

Sidolin feuchte Reinigungstücher für Brillen und Displays

Die feuchten Brillenputztücher von Sidolin reinigen Brillengläser und andere glatte Oberflächen streifenfrei. Die einzeln verpackten Tücher sind nur einmalig verwendbar, dafür allerdings vielseitig einsetzbar. Sie lassen sich auch für technische Geräte, Displays und andere glatte Oberflächen nutzen. Das verwendete Reinigungsmittel duftet hygienisch frisch nach Zitrone.

• Marke: Sidolin

• Einzeln verpackt

• Feuchte Reinigungstücher

• Verwendbar für: Brillen und Displays, glatte Oberflächen, beschichtete und entspiegelte Gläser

• Lieferumfang: 50 Stück

Zeiss Brillen-Reinigungstücher ohne Duft

Die Brillenputztücher der Traditionsmarke Zeiss reinigen ebenso schonend wie gründlich. Die beiden Wirkstoffe im Reinigungsmittel der Brillenputztücher von Zeiss enthalten keine künstlichen Duftstoffe. Die Wirkstoffe werden auch in der Reinigung medizinischer Geräte verwendet. Damit können Sie außer Brillengläsern auch normale und LCD-Displays reinigen.

• Marke: ZEISS

• Einzeln verpackt

• Feuchte Reinigungstücher

• Verwendbar für: Brillen, beschichtete Brillengläser, Displays

• Lieferumfang: 200 Stück

Microfaser-Brillenputztuch in Optikerqualität

Ohne Reinigungsmittel werden die Reinigungstücher für die Brille von Edison & King geliefert. Es handelt sich um trockene, schadstofffreie Mikrofasertücher. In der Maschine sind die Brillenputztücher waschbar bei 30°C. Das Vorteilspack enthält 14 Brillenreinigungstücher mit den Maßen 20 x 20 Zentimeter. Das Set enthält 13 Mikrofasertücher in Petrol und ein Mikrofasertuch in Schwarz.

• Marke: Edison & King

• Platzsparend zusammengefaltet

• Mikrofasertücher ohne Reinigungsmittel

• Verwendbar für: Unter anderem Brillen, Bildschirme, CDs, DVDs und Blu Rays

• Lieferumfang: 14 Stück

Johans® XXL-Mikrofasertuch

Wenn Sie ein hochwertiges Mikrofasertuch mit edlem Design suchen, um Ihre Brillengläser zu reinigen, dann ist das Johans® XXL Mikrofasertuch das richtige Brillenputztuch für Sie. Das fusselfreie Mikrofasertuch besteht aus 80 % Polyester und Sie können es bei 30 °C in der Maschine waschen. Die Maße betragen 30 x 30 Zentimeter. Das Reinigungstuch aus Mikrofaser für Brillen ist in 25 unterschiedlichen Mustern erhältlich.

• Marke: Johans®

• Einzeln verpackt

• Mikrofasertuch ohne Reinigungsmittel

• Verwendbar für: Brille, Displays, Kamera

• Lieferumfang: 1 Tuch

Mikrofaser-Reinigungstuch für elektronische Geräte

Von Amazon Basics gibt es ein 6er-Pack mit Mikrofasertüchern nicht bloß für Brillen, sondern insbesondere auch für technische Geräte, Displays und Kameras. Die Mikrofasertücher von Amazon Basics können Sie in der Maschine waschen. Im 6er-Pack sind 5 schwarze Mikrofasertücher und 1 graues Mikrofasertuch enthalten. Die Maße der Putztücher betragen jeweils 15 x 18 Zentimeter. Durch den gezackten Rand der Tücher wird ein Ausfransen des Stoffs verhindert.

• Marke: Amazon Basics

• Einzeln verpackt mit Hülle

• Mikrofasertuch ohne Reinigungsmittel

• Verwendbar für: Fernseher, Computer, Mobilgeräte, Kamera

• Lieferumfang: 6 Putztücher

Woran erkennt man gute Brillenputztücher?

Das Wichtigste an einem Brillenputztuch ist, dass es die Brillengläser und das Brillengestell reinigt, ohne das Material zu beschädigen. Ein paar Richtlinien, die die Kaufentscheidung erleichtern:

  • Wiederverwendbare Brillenputztücher: Ein Brillentuch aus Mikrofaser ist wiederverwendbar und deshalb meist zu bevorzugen.

  • Waschbar: Ein gutes Brillenputztuch kann außerdem in der Waschmaschine gewaschen werden.

  • Material: Der Stoff darf nicht rau sein und nicht fusseln, da sonst feine Kratzer auf den Brillengläsern entstehen können. Wichtig ist also ein weicher und fusselfreier, feiner Stoff.

  • Antistatisch: Eigenschaften wie ein antistatischer Effekt sind bei einem Microfasertuch für die Brille ebenfalls wünschenswert.

  • Anti-Beschlagen: Ebenso bevorzugen Brillenträger oft Brillenputztücher mit Antibeschlag-Funktion.

  • Form: Viele Brillenputztücher haben außerdem noch einen gezackten Rand, damit der Stoff nicht ausfranst.

Aus welchem Material bestehen Brillenputztücher?

Wiederverwendbare Brillenputztücher bestehen üblicherweise aus Mikrofaser. Die Brillenputztücher müssen besonders weich sein und dürfen bei der Reinigung von Brillen oder elektronischen Geräten keine feinen Kratzer auf dem Glas hinterlassen. Außerdem dürfen sie nicht fusseln.

Was genau ist Mikrofaser? Unter diesem Oberbegriff werden Fasern bezeichnet, die eine Feinheit von weniger als 1 dtex haben – meist sogar zwischen 0,3 und 0,8 dtex. Diese Zahl bedeutet, dass 10.000 Meter einer solchen Faser maximal 1 Gramm wiegen. Typische Mikrofasergewebe sind Polyester, Nylon, Acryl und Zellulose. Der Vorteil von Mikrofaser ist, dass solche Gewebe besonders weich und beständig in ihrer Form sind.

Kann man ein Brillenputztuch waschen?

Einmal-Brillenputztücher können Sie selbstverständlich nicht waschen – doch wie sieht es bei einem trockenen Microfasertuch aus? Die meisten dieser wiederverwendbaren Tücher lassen sich tatsächlich in der Maschine waschen. Da es sich zumeist um Tücher aus Mikrofaser handelt, sollten Sie sie jedoch bei niedrigen Temperaturen um 30 °C ohne Weichspüler waschen.

Wie oft sollte man Brillenputztücher wechseln?

Wann Sie Brillenputztücher aus Microfaser waschen oder austauschen sollten, hängt davon ab, wie oft Sie Ihre Brillen oder elektronischen Geräte damit reinigen. Nur ein sauberes Tuch wird auch gute Ergebnisse bei der Reinigung erzielen. Spätestens wenn Schlieren und Rückstände nach der Reinigung der Brille mit dem Tuch verbleiben, sollten Sie das Microfasertuch waschen und in der Zwischenzeit ein anderes Brillenputztuch verwenden.

Für welche Geräte kann man Brillenputztücher noch verwenden?

Mikrofasertücher sind nicht bloß optimal dafür geeignet, um Brillengläser von Verunreinigungen zu befreien. Auch Staub auf elektronischen Geräten wie Computer, Monitor oder Fernseher entfernen sie zuverlässig. Fettrückstände und Staub auf den Displays von Smartphones, Tablets und Laptops lassen sich ebenso einfach mit Mikrofasertüchern entfernen. Nicht zuletzt sorgt ein Mikrofasertuch auch für klare Sicht bei der Reinigung von Kameralinsen.