Tolle Idee Wolle aus Katzen- und Hundehaaren spinnen

Ein Pullover aus Katzenhaaren, Handschuhe aus Bellos Unterwolle, auch Tierhaare können zu Wolle gesponnen werden. Rita Steffen verspinnt eingeschickte Tierhaare und verrät uns, wie aus Katzenhaaren ein Wollknäuel wird.

Inhalt
  1. Inspiriert vom Fell ihres eigenen Hundes
  2. So aufwendig ist es, Tierwolle zu spinnen
  3. Wie kann Wolle aus Hunde- und Katzenhaaren verarbeitet werden?

 

Inspiriert vom Fell ihres eigenen Hundes

Frau Steffen ist stolze Besitzerin einer weißen Schäferhündin. Oft dachte sie, dass es viel zu schade ist die schönen Haare des Tieres, die sich nach dem Kämmen ansammeln, wegzuwerfen. So entstand die Idee, die Tierhaare zu verspinnen. Im Jahr 2012 fing sie mit ihrem außergewöhnlichen Hobby an. Anfangs verspann die Hundesbesitzerin die Haare ihres Tieres mit einer Handspindel. Als sie das Ergebnis ihren Freunden bei der Rettungshundestaffel präsentierte, war die Begeisterung groß und die ersten Anfragen aus dem Bekanntenkreis  flatterten ins Haus. Frau Steffen erinnert sich: „Da die Arbeit mit der Handspindel aber sehr mühsam ist, hatte ich in der Familie geäußert mir bei Gelegenheit ein Spinnrad zu kaufen. Die aufmerksamen Zuhörer machten mir dann das Spinnrad zum Weihnachtsgeschenk.“

 

So aufwendig ist es, Tierwolle zu spinnen

Katzenhaare und Hundehaare könne zu Wolle gesponnen werden, wichtig dabei ist, dass die Haare ausgekämmt wurden und etwa vier bis fünf Zentimeter lang sind. Außerdem sollten die Haare sauber sein, wirklich frisch aus dem Tier heraus gekämmt und nicht vom Fußboden aufgesammelt werden. Wenn Frau Steffen die Haare erhalten hat, sortiert sie diese und kardiert sie schließlich. Dabei muss ihr mittlerweile sogar ihr Mann helfen, weil sie so viele Anfragen hat. Und die Tierhaare zu verspinnen ist ein Knochenjob, darum soll es beim Hobby bleiben. Etwa sechs bis acht Stunden gehen für 100 Gramm drauf. Frau Steffen erklärt: „Ich möchte das nicht den ganzen Tag machen, da diese Arbeit in die Handgelenke, sowie in die Beine geht und trotz sitzen auch in den Rücken. Mehr als drei Stunden täglich geht nicht. Von meiner Seite aus soll es ein Hobby bleiben. Mittlerweile kann ich mich bald nicht mehr retten vor Nachfragen, so dass mein Mann mir schon die Vorarbeiten ( kardieren ) erledigt.“

Nach dem Kardieren geht es ans Spinnen am Spinnrad. Danach wird gezwirnt und schließlich ist das Haspeln dran. Nun muss die Wolle noch gewaschen werden und wenn sie vollständig getrocknet ist, kann sie verstrickt werden.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

 
 

Wie kann Wolle aus Hunde- und Katzenhaaren verarbeitet werden?

Aus den versponnen Haaren von Hund oder Katze können, wie auch aus Schafwolle, Pullover, Handschuhe, Mützen und so weiter gestrickt werden. Wolle aus Katzen- oder Hundehaaren ist bis zu 80 Prozent wärmer als Schafwolle. Als Empfehlung von Frau Steffen sollte sie mit einer Nadelstärke größer gestrickt werden.

Kurzschal aus Katzenwolle (links) und Pullover aus Hundewolle

Ob einen Schal, eine Mütze oder ein Pullover, der Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt. Aus der Wolle von Hund oder Katze gefertigte Teile sind einzigartige Besonderheiten. Eine tolle Geschenkidee für Haustierbesitzer oder einfach die Möglichkeit, den eignen tierischen Liebling jederzeit ganz nah bei sich zu haben. Für mehr Informationen über die Tätigkeit von Frau Steffen besuchen Sie ihre Homepage: www.spinnstube-steffen.de.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Liebenswert Shop

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Verraten Sie uns Ihre besten Haustiertipps
Jetzt mitmachen! Verraten Sie uns Ihre Tipps für Haustiere
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Kaffee trinken
6 Anzeichen, dass Sie zu viel Kaffee trinken
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.