Lust und Liebe Wenn der Sex Probleme bereitet: So haben Sie auch im Alter Spaß

Sex-Probleme
Ein entspanntes Liebesleben ist auch im höheren Alter von großer Bedeutung, doch körperliche Beschwerden können beim Sex Probleme machen. Dagegen können Sie allerdings etwas tun.
Inhalt
  1. Wenn die Blase beim Sex zu Problemen führt
  2. Wie Sie die Potenz steigern können
  3. So empfinden Frauen wieder mehr beim Sex
  4. Arthrose-Schmerz beim Geschlechtsverkehr: Längeres Vorspiel hilft

Bereiten körperliche Einschränkungen beim Sex Probleme, kann das die Lust im Alter mindern. Wie Sie am besten damit umgehen, um weiterhin Spaß zu haben.

Das Verlangen nach Zärtlichkeit und intimen Stunden bleibt bis ins hohe Alter bestehen. Schmerzen oder andere körperliche Beschwerden dämpfen die erotische Stimmung allerdings schnell und verleiden den Spaß am Liebesspiel. Was Sie dagegen tun können, erklärt die Sexualmedizinerin Dr. Elisabeth Drimalla.

 

Wenn die Blase beim Sex zu Problemen führt

Wer seine Blase nicht mehr so gut kontrollieren kann, leidet – besonders beim Thema Sex. Unsicherheit und Scham führen dazu, dass sich Betroffene zurückziehen, ihren Partner sogar abweisen. Doch einfache Vorkehrungen erlauben entspannten Sex. Die erste Maßnahme ist so einfach, wie sie klingt: Bei leichter Blasenschwäche hilft es, unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr zur Toilette zu gehen. Außerdem hilfreich: Da mit zunehmendem Alter die Beckenboden-Muskulatur erschlafft, können Sie Ihren Beckenboden mit gezielten Übungen stärken. Dennoch rate ich dazu, bei Blasenschwäche immer einen Arzt aufzusuchen, um weitere Therapieoptionen zu besprechen.

Im Video zeigen wir drei Übungen, die den Beckenboden stärken (Artikel wird unter dem Video fortgesetzt):

 
 

Wie Sie die Potenz steigern können

Es ist die größte Befürchtung der meisten Männer: Es kommt zu keiner Erektion. Aber auch wenn es nicht auf Anhieb klappt, müssen Senioren nicht verzweifeln. Denn altersbedingt entwickelt sich eine Erektion langsamer und klingt auch schneller wieder ab, das ist vollkommen normal. Oft reicht es schon aus, sich mehr Zeit zu nehmen.

Mehr dazu:

Globuli und Co.: So hilft Homöopathie der Liebe auf die Sprünge
Globuli & Co.

So helfen sie der Liebe

Wenn die Liebe etwas müde geworden ist, helfen diese Mittel, sie neu aufleben zu lassen.

In manchen Fällen lösen Blutgefäß- oder Nervenschäden sowie Medikamente (zum Beispiel manche Blutdrucksenker) das Erektionsproblem aus. Dann sprechen Sie am besten mit Ihrem Hausarzt und Urologen darüber. Neben einer Umstellung der Medikamente oder einer Behandlung der Ursache können PDE-5-Hemmer wie Viagra, Levitra und Cialis helfen (unbedingt vorher mit dem Arzt sprechen!).

 

So empfinden Frauen wieder mehr beim Sex

Für ältere Frauen ist der Geschlechtsverkehr oft unangenehm oder sogar schmerzhaft. Das ist häufig auf eine zu trockene Scheide zurückzuführen. Der Grund dafür liegt in der Abnahme des weiblichen Geschlechtshormons Östrogen nach den Wechseljahren. Umso wichtiger ist es, viel Zeit für das Vorspiel einzuplanen. Hilfe bieten zudem Gleitgels aus der Apotheke oder östrogenhaltige Cremes (erst nach Rücksprache mit dem Frauenarzt anwenden).

 Auch dieses Problem kann den Spaß an Intimität rauben:

Vaginismus: Was passiert, wenn die Scheide verkrampft?
Vaginismus

Wenn die Scheide verkrampft

Wie genau macht sich ein Scheidenkrampf bemerkbar - und was kann man gegen ihn tun?

 

Arthrose-Schmerz beim Geschlechtsverkehr: Längeres Vorspiel hilft

Wer unter Schmerzen aufgrund von Gelenkverschleiß leidet, empfindet oft bei intimen Stunden keine Freude. Doch auch hier gibt es einfache Tricks: Da die Arthrose-Symptome morgens meist am stärksten sind, wählen Sie besser den Nachmittag oder Abend für Zärtlichkeiten. Lindert Wärme die Schmerzen, kann beispielsweise gemeinsam ein warmes Bad genommen werden. Hilft Kälte besser, können zur Einstimmung Eiswürfel genutzt werden, um den Partner damit lustvoll einzureiben und den Schmerz auf diese Weise zu lindern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kategorien:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.