Große Geste Verzichtet Kronprinz Haakon aus Liebe zu Mette-Marit auf den Thron?

Verzichtet Kronprinz Haakon aus Liebe zu seiner Frau auf den Thron? Die Nachricht erschütterte ganz Norwegen: Prinzessin Mette-Marit ist unheilbar krank – die Lunge! Der Schicksalsschlag hat auch Auswirkungen auf die Monarchie.

Aus Liebe zu Prinzessin Mette-Marit würde Prinz Haakon vielleicht sogar auf den Thron verzichten.
Aus Liebe zu Prinzessin Mette-Marit würde Prinz Haakon vielleicht sogar auf den Thron verzichten.
Inhalt
  1. Mette-Marit will tapfer gegen die Krankheit ankämpfen
  2. Die norwegische Königsfamilie hält auch in dieser schweren Zeit zusammen
  3. Mette-Marit und Prinz Haakon verbindet eine innige Liebe
 

Mette-Marit will tapfer gegen die Krankheit ankämpfen

"Mein Ziel ist es weiterhin, zu arbeiten und so viel wie möglich am offiziellen Programm teilzunehmen." Stark und zuversichtlich gab sich Mette-Marit, als sie jetzt mit Haakon (45) im norwegischen Fernsehen über ihre Zukunft sprach. "Ich muss mit der Ungewissheit leben, aber ich werde kämpfen." Ganz offen geht die Prinzessin mit der schrecklichen Diagnose um: Die dreifache Mutter leidet an Lungenfibrose, einer Krankheit, die unheilbar ist. Erst kürzlich hat die 45-Jährige ihre Krankheit öffentlich gemacht. Dabei wurde auch bekannt gegeben, dass die Kronprinzessin nicht mehr an allen öffentlichen Terminen teilnehmen wird.

Lesen Sie auch: Kronprinzessin Mette-Marit: Sie leidet an einer Lungenkrankheit

 

Die norwegische Königsfamilie hält auch in dieser schweren Zeit zusammen

Dass in dieser Zeit die Familie zu ihr steht, ist selbstverständlich. Aber am Hof in Oslo muss man sich nun auch Sorgen um den Fortbestand der Monarchie machen. König Harald und Königin Sonja sind beide 81 und überlegen schon länger, abzudanken. Doch nimmt Haakon die Doppel-Herausforderung an, sich als König um sein Land zu kümmern und gleichzeitig seine todkranke Frau zu pflegen?

Unter dem Video geht der Artikel weiter.
 

 
 

Mette-Marit und Prinz Haakon verbindet eine innige Liebe

Oder gewinnt die Liebe? Für Mette hätte er schon einmal auf den Thron verzichtet: Als er vor 18 Jahren seine Verlobung mit der Bürgerlichen bekannt gab, die wegen ihres unehelichen Sohnes Marius (heute 21) und einer Drogenvergangenheit für Schlagzeilen sorgte, stellten ihn hochrangige Politiker vor die Wahl: Mette oder die Monarchie. Erst ein Machtwort von Papa Harald sorgte für Frieden im Land. Nun muss Haakon sich erneut entscheiden.

Quelle: Das Neue

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Lungenfibrose: Typische Beschwerden für die Erkrankung
Mette-Marit & Haakon von Norwegen: Eine Liebe, die sich durchsetzte
Mette-Marit von Norwegen: Streit um Marius’ Zukunft
Märtha Louise von Norwegen: Ihre spirituelle Ader

Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.