'Let's Dance'-Kandidatin

Ulrike von der Groeben: Das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe

Im Doppelinterview verrieten Ulrike und Alexander von der Groeben ihr Ehegeheimnis und ihre bisher größte Herausforderung.

Ulrike und Alexander von der Groeben
Ulrike und Alexander von der Groeben haben sich 1989 verliebt. Er erinnert sich: "Sie hat mich auf einer Party angesprochen." Sie weiß noch: "Er wollte gerade eine andere Frau küssen!" imago images / Horst Galuschka

Da haben sich zwei gesucht und gefunden! 1991 gaben sich RTL Aktuell-Sportexpertin Ulrike von der Groeben (62) und der Schauspieler Alexander von der Groeben (64) das Jawort. Seitdem sind sie glücklich, haben zwei Kinder, Max (28) und Carolin (25). Im Doppelinterview mit Schöne Woche verrieten sie 2015 das Geheimnis ihrer skandalfreien Ehe ...

Ulrike und Alexander von der Groeben im Doppelinterview

Schöne Woche: Was ist Ihr Erfolgsrezept?

Ulrike: Wir haben einfach viel Glück gehabt. Ich glaube aber auch, dass es gut war, dass wir beide mit Mitte 30 erst relativ spät geheiratet haben.

Alexander: Jeder hatte vorher andere Beziehungen, konnte sich die Hörner abstoßen.

Ulrike: Bei uns war auch immer viel los. Alex hatte mal beruflich bedingt zwei Jahre in Hamburg gewohnt.

Alexander: Wir hatten selten einen ganz normalen Alltag, weil es auch immer wieder Wochen gab, in denen wir uns überhaupt nicht sahen. Aber genau das kann ja auch sehr belebend in einer Ehe sein. Da freut man sich gleich viel mehr auf das Wiedersehen!

Kennen Sie schon diese beliebten Vorabendserien? (Das Interview geht unter dem Video weiter)

„Gemeinsamkeiten schweißen zusammen“
Ulrike von der Groeben

Haben Sie schon mal ausprobiert, vier Wochen am Stück zusammen zu sein?

Ulrike: Das könnten wir mit Sicherheit gut miteinander aushalten, weil wir einfach viele Gemeinsamkeiten haben. Es heißt zwar immer: Gegensätze ziehen sich an. Ich finde, das stimmt nicht! Ich glaube, dass gerade die Gemeinsamkeiten in puncto Ziele und Lebenspläne zusammenschweißen. Das macht alles einfacher!

Was für Gemeinsamkeiten haben Sie denn?

Ulrike: In erster Linie den Sport! Den machen wir meist zusammen zur selben Zeit. Und wir lachen sehr viel gemeinsam.

Welches war für Sie beide die bislang größte Herausforderung, die Sie als Ehepartner meistern mussten?

Alexander: Das war ziemlich am Anfang, als unser Sohn Max mit einem Herzfehler auf die Welt kam. So etwas schweißt zusammen.

Ulrike: Ich hatte damals eine Super-Schwangerschaft, war total glücklich und fieberte meinem ersten Kind entgegen. Und dann ist es nach der Geburt plötzlich lebensbedrohlich krank, muss sich einer riskanten Operation unterziehen. Zwei Monate verbrachte er auf der Intensivstation. Eine furchtbare Zeit!

Lesen Sie auch: Sabine Kaack: Frauen 50+ gehören nicht aufs Abstellgleis!

„Ulrike lässt mir meine Träume“
Alexander von der Groeben

Gibt es einen Lebenstraum, den Sie sich beide noch gemeinsam erfüllen wollen?

Alexander: Ein Hausboot wäre eines Tages mal schön!

Ulrike: Ich betrete Schiffe nur bei gutem Wetter ...

Alexander: Das ist also eher ein Lebenstraum von mir. Aber das ist das Schöne an der Ehe mit Ulrike. Sie lässt mir meine Träume. Möchte ich mal mit meiner Jolle ein paar Tage auf See sein, lässt sie mich auch.

Ulrike: Mein Lebenstraum ist, irgendwann mal Enkelkinder geschenkt zu bekommen. Dann würde ich gerne zusammen mit meinem Mann, den Kindern und Enkeln eine schöne Reise unternehmen. Meinetwegen auch auf einem seiner geliebten Bötchen ...

Die neue Staffel 'Let's Dance' mit Ulrike von der Groeben läuft ab dem 21.02.20 immer um 20:15 Uhr auf RTL.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';