Die besten Stabstaubsauger: für mehr Flexibilität und ein einfach sauberes zu Hause

Leistungsstark, aber dennoch leicht genug, dass man sie mühelos durch das gesamte Zuhause tragen kann – Stabstaubsauger haben viele Vorteile.

stabstaubsauger praktisch und ohne Kabel, für ein schnell sauberes Zuhause
Praktisch und ohne Kabel – mit Stabstaubsaugern lassen sich Haare und Schmutz schnell beseitigen. Foto: istock/ RossHelen
Auf Pinterest merken

Stabstaubsauger sind Staubsauger mit einem schlanken Design. Die Geräte bestehen im Wesentlichen aus einem langen Stab mit einer Reinigungsdüse am Ende. Die besten Stabstaubsauger sind vielseitig und viele können zu Handstaubsaugern umgewandelt werden. Sie kommen mit einer Vielzahl an Aufsätzen, die Ihnen helfen, jede Ecke zu erreichen. Unabhängig davon, wie groß oder klein das Durcheinander ist, sorgen die Geräte dafür, dass Sie Staub und Dreck im Handumdrehen entfernen können und hinterlassen Böden, Sofas und andere Polster in kürzester Zeit blitzsauber.

Stabstaubsauger sind leicht und tragbar und dennoch leistungsstark genug, um alles von Krümeln bis zu Spinnweben aufzusaugen. Die meisten sind kabellose Akku-Staubsauger, aber es gibt auch einige kabelgebundene Geräte.

Unser Preis-Leistungs-Sieger: Miele Triflex HX2 Staubsauger

  • Laufzeit: 60 Minuten

  • Kapazität: 0,5 l

  • Gewicht: 3,6 kg

Der Miele Triflex HX2 Stabstaubsauger verfügt über drei Reinigungsmodi für mehr Flexibilität: der Komfortmodus, ist gut für größere Räume, der Reichweitenmodus für schwierigere Stellen wie unter Sofas und in den Ecken und der Kompaktmodus für eine schnelle Reinigung als Handstaubsauger. Seine größte Stärke: Der leistungsstarke, wartungsfreie HEPA-Filter, der Staubpartikel entfernen und die Luft von Allergenen und Viren befreien soll. Für uns das beste Preis-Leistung-Verhältnis.

Die besten Stabstaubsauger mit und ohne Akku

Stabstaubsauger oder auch Stielstaubsauger benötigen in der Regel eine Wandhalterung zur Aufbewahrung, da sie nicht selbstständig stehen können. Es ist auch erwähnenswert, dass sie im Vergleich zu anderen Staubsaugern keinen so großen Staubbehälter haben. Sie sind jedoch ideal, wenn Sie schnell etwas aufsaugen möchten oder schwer erreichbare Stellen staubfrei machen wollen. Wir haben uns nach den besten Geräten umgesehen, um für unseren Stabstaubsauger-Vergleich eine Auswahl der besten Stabstaubsauger zu sammeln, die möglichst viele verschiedene Geräte mit einschließt. Die meisten werden mit Akku betrieben, es sind aber auch kabelgebundene Geräte dabei.

Shark Anti Hair Wrap Stabstaubsauger mit Akku IZ201EU

  • Laufzeit: 40 Minuten

  • Kapazität: 0,7 l

  • Gewicht: 4,1 kg

Mit diesem Anti Hair Wrap Akku-Staubsauger von Shark können Sie Böden, Decken, Treppen, Sofas und vieles mehr reinigen. Der flexible Stiel lässt sich umknicken, wodurch es noch einfacher wird, Staub unter niedrigen Möbeln zu entfernen. Perfekt für Haushalte mit Haustieren, hat er eine Anti-Haartechnologie, um sicherzustellen, dass Haare sich nicht um die Bürstenrolle wickeln, sodass Sie Ihren Boden ohne Störungen reinigen können.

Philips SpeedPro Max Serie

  • Laufzeit: bis zu 65 Minuten

  • Fassungsvermögen: 0,6 L

  • Gewicht: 2, 7 kg

Der Philips SpeedPro Max ist ein vielseitiger Staubsauger, der durch seine starke Leistung und maximale Betriebszeit von 65 Minuten beeindruckt. Mit seiner 360-Grad-Saugdüse lassen sich selbst die kniffligsten Ecken mühelos erreichen. Seine kompakte Bauweise macht nicht nur die Nutzung angenehm, sondern sorgt zusammen mit der mitgelieferten Wandhalterung auch für eine einfache Lagerung.

Dyson V8 Absolute Kabelloser Staubsauger

  • Laufzeit: 40 Minuten

  • Fassungsvermögen: 0,54 l

  • Gewicht: 2,5 kg

Neben der starken Leistung des Dyson ist das fortschrittliche Filtersystem des Dyson V8 Staubsaugers besonders für Haustierbesitzer interessant. Denn durch unsere Fellnasen haben wir oft noch mehr Haare und Hautschuppen in der Wohnung. Der Dyson-Filter soll 99,99 Prozent dieser Partikel einschließen – für eine bessere Raumluft. Und die Bodendüse sorgt dafür, dass (Tier-) Haare nicht die Bürstenwalze verstopfen.  Im Lieferumfang des Dyson V8 sind zwei Reinigungswerkzeuge enthalten: Ein Kombiwerkzeug zum Wechseln zwischen verschiedenen Reinigungsaufgaben, eine Fugendüse, mit der Sie auch in schmale Spalten gelangen, sowie eine Wandhalterung.

Shark Kabelgebundener Stabstaubsauger HZ500EUT

  • Kapazität: 0,4 l

  • Gewicht: 4,4 kg

Ein weiterer Staubsauger von Shark, aber der Shark DuoClean ist eine kabelgebundene Version. Dieser Stabstaubsauger verfügt über eine DuoClean-Bodendüse, die eine effektive Reinigung sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichen ermöglicht. LED-Lichter an der Bodendüse helfen Ihnen, zu sehen, wo sich all der Staub und Schmutz befindet. Er wird auch mit einem motorisierten Tierhaar-Aufsatz geliefert, kann in einen Handstaubsauger umgewandelt werden, um Ihnen mehr Flexibilität zu bieten und verfügt ebenfalls über flexibles Saugrohr. 

Hoover H-Free 100 Home Stabstaubsauger mit Akku

  • Laufzeit: bis zu 40 Minuten

  • Fassungsvermögen: 0,9 L

  • Gewicht: 4, 04 kg

Suchen Sie nach einem erschwinglichen, Stabstaubsauger mit Akku, der sich durch seine Leichtigkeit und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet? Der Hoover H-Free könnte genau Ihren Anforderungen entsprechen. Es ist ideal für sowohl Teppiche als auch glatte Oberflächen und fungiert als Stiel- sowie Handstaubsauger. Mit integrierter Staubbürste und Fugendüse erreichen Sie selbst die verstecktesten Ecken mühelos und durch das große Fassungsvermögen kann er viel Schmutz aufnehmen.

Was ist besser: Ein Stielstaubsauger oder ein Bodensauger?

Ob ein Stabstaubsauger oder ein Bodensauger besser für Sie geeignet ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Beide haben ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile:

Stabstaubsauger

Vorteile:

  • Flexibilität und Handlichkeit: Durch ihr schlankes Design sind Staubsauger leichter und häufig einfacher zu handhaben, insbesondere in engen Räumen.

  • Akku: Viele Geräte sind kabellos und bieten somit größere Bewegungsfreiheit.

  • Multifunktional: Einige Geräte können auch als Handstaubsauger verwendet werden.

  • Einfache Lagerung: Sie benötigen oft weniger Stauraum.

Nachteile:

  • Akkulaufzeit: Bei Akku-Staubsaugern muss man sich bewusst sein, dass die Akkulaufzeit begrenzt ist.

  • Kapazität: Sie haben oft kleinere Staubbehälter, die häufiger geleert werden müssen.

  • Reinigungsleistung: Kann bei einigen Modellen geringer sein als bei traditionellen Bodensaugern.

Bodensauger

Vorteile:

  • Leistungsfähigkeit: Oft bieten sie eine stärkere und konsistente Saugkraft.

  • Kapazität: Größere Staubbeutel oder Behälter bedeuten weniger häufiges Ausleeren.

  • Vielseitigkeit: Viele Geräte kommen mit einer Vielzahl an Zubehör, um verschiedene Oberflächen und Ecken zu reinigen.

  • Längere Lebensdauer: Traditionelle Bodensauger können oft langlebiger sein.

Nachteile:

  • Größe und Gewicht: Sie sind in der Regel schwerer und sperriger, was die Lagerung und das Manövrieren in engen Räumen erschwert.

  • Kabelgebunden: Die meisten Geräte haben ein Kabel, das Ihre Bewegungsfreiheit einschränken kann.

Amazon Angebote

Wie reinigt man einen Stabstaubsauger?

Um Ihre Böden lange schön aussehen zu lassen, braucht auch Ihr Staubsauger ab und zu eine gründliche Reinigung. Jeder Stabstaubsauger ist anders, daher kann der Reinigungsprozess variieren. Im Folgenden finden Sie allgemeine Reinigungsschritte:

  1. Zerlegen Sie zuerst Ihren Stabstaubsauger in seine Einzelteile, um den Staubbehälter, den Saugkopf, den Stab selbst und alle Zubehörteile mit warmem Seifenwasser gründlich abzuwischen.

  2. Danach sollten Sie sich auf den Bürstenkopf konzentrieren. Entnehmen Sie, wenn möglich, die Bürstenrolle, entfernen Sie alle Haare und sonstigen Schmutz und reinigen Sie auch das Innere des Bürstenkopfs.

  3. Schließlich sollte der Filter gereinigt werden. 

  4. Bevor Sie Ihren Staubsauger wieder zusammensetzen, lassen Sie alle Teile vollständig trocknen.

Es wird empfohlen, diese Schritte alle paar Wochen oder je nach Häufigkeit des Gebrauchs durchzuführen.