Sommer verlängern. So schön ist Kroatien im Herbst

So schön ist Kroatien im Herbst.
Der Blick auf Opatija: Das Tor zur Kvarner Bucht in Kroatien.

Kristallklares Meer, traumhafte Strände, romantische Städte – die Kvarner Bucht in Kroatien ist bis in den Frühherbst ein Idyll für Urlauber.

Die Sonne scheint und scheint und scheint – im Sommer bis zu zehn Stunden am Tag: Die Kvarner Bucht in Kroatien wird mit mehr als 2.500 Sonnenstunden im Jahr verwöhnt und im Meer können Besucher selbst im Oktober bei gut 19 Grad Wassertemperatur noch baden. Wem das zu kalt sein sollte, genießt den Sonnenschein an einem der Traumstrände mit bestem Blick aufs Mittelmeer der oberen Adria.

Lesen Sie auch: So bereiten sie sich auf den Urlaub vor

 

Auch Sisi liebte es hier

Als Tor zur Kvarner Bucht gilt das im Norden an der Küste liegende Opatija. Schon die österreichische Kaiserin Sisi (1837-1898) war von dem alten Seebad begeistert und besuchte es gerne. Bestimmt ist sie auch die bis heute bei Besuchern beliebte, zwölf Kilometer lange Uferpromenade entlangflaniert und hat die wunderschönen Aussichten genossen: zum Beispiel auf die teils zerklüftete Küste, die Parks und mondänen Herrenhäuser. Eines der malerischen Anwesen ist etwa die Villa Angiolina. Von dort kann man an klaren Tagen sogar Krk erblicken, eine der größten Inseln in der Kvarner Bucht.

Auch interessant: Die besten Tipps gegen Reiseübelkeit 

Mit dem Auto ist das Eiland über eine Brücke in weniger als einer Stunde erreichbar. Wer in aller Ruhe baden möchte, kann sich eine der Buchten bei Baška an der Ostküste Krks aussuchen. Weinliebhaber zieht es eher in das auf einem Felsen gelegene Dörfchen Vrbnik im Nordosten. Denn nur dort wird Žlahtina angebaut, die Traube für den exzellenten Weißwein mit gleichem Namen, der zum Beipiel in den Konobas serviert wird. Das heißt übersetzt zwar Keller, aber damit haben die urigen Restaurants nichts gemein. Hier erleben Urlauber ein Stück echtes Kroatien mit landestypischen Getränken und der leckeren Küche mit vielen selbst angebauten Zutaten.

Video: Die skurrilsten Gesetze der Welt (Artikel wird unter dem Video fortgeführt) 

 
 

Der Gesundheit etwas Gutes tun

Lošinj gilt als Insel der Gesundheit. Salbei, Rosmarin, Lorbeer und noch viel mehr Kräuter gedeihen unter der Sonne in Hülle und Fülle. Selbst der Wind, klar und salzhaltig, hat heilende Eigenschaften. Deshalb wurden im 19. Jahrhundert auf Lošinj viele Kurhäuser und Thermalbäder errichtet. Auch das Hafenstädtchen Veli Lošinj lockt zahlreiche Urlauber an: Wo die Fischer ihre Boote entladen, kommt der Fang abends gleich auf den Teller. Frischer geht es kaum.

Liebenswert Shop

Einer der schönsten Strände Kroatiens ist der Paradiesstrand auf Rab. Wenn das Licht der Abendsonne alles in Gold zu tauchen scheint, ist er da: der perfekte Ferienmoment – einer von vielen in der Kvarner Bucht…

Kulinarischer Tipp:

Besonders beliebt sind Ćevapčići: gegrillte Röllchen aus Schweine-, Rinder- oder Lammhackfleisch. Am besten schmecken sie mit Brot, Salat und einer großzügigen Portion Ajvar (Paprikamus).

Auch hier ist es schön:

Kategorien:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.