Sehnsucht nach Freiheit

Schlagerstar Nino de Angelo: Darum verkündet er Karriere-Aus

Nino de Angelo plant, seine Karriere zu beenden. Dafür gibt es einen ganz simplen Grund.

Nino de Angelo im Juni 2022 live beim Stadtfest Wilthen.
Nino de Angelo will seine Karriere beenden - auch, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Foto: IMAGO / Future Image

Nino de Angelo verkündete nach seinem Auftritt beim 'SchlagerHammer', dass er vorhabe, seine Karriere zu beenden. Wie er nun in einem Interview verriet, gibt es dafür einen ganz bestimmten Grund.

Nino de Angelo will mehr gemeinsame Zeit mit Verlobter Simone verbringen

Hinter seinem unerwartetem Karriere-Aus steckt Nino de Angelos Wunsch nach mehr Romantik, Zweisamkeit - und Freiheit. "So simpel das klingt: Ich habe vor, einfach nur zu leben", verrät er im Gespräch mit der 'Bild'-Zeitung. Er wolle gern mehr Zeit mit seiner Familie verbringen - etwas, das man sich nicht mit Geld kaufen könne. "Ich will endlich leben, ohne Stress, schon wieder den nächsten Auftritt im Nacken zu haben", erklärt er. Mit seiner Verlobten Simone könne er sich jedes Ziel vorstellen, vielleicht wandere er mit ihr nach Italien aus. Seine Verlobte war auch beim Auftritt beim 'SchlagerHammer' in Rostock dabei, unterstützte ihn hinter der Bühne.

Erfahren Sie in dem Video die größten Geheimnisse unserer Schlager-Stars. Der Artikel geht unten weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Zeit fürs Reisen

Wie es scheint, will der 58-Jährige noch viele Orte bereisen. "Es gibt so viele schöne Plätze auf der Welt. Ich habe längst noch nicht alle gesehen. Es gibt noch so vieles zu entdecken", sagt er. Dennoch müssen Fans nicht traurig sein, denn der Musik plant er weiterhin treu zu bleiben. Denn für Musikerkollegen möchte er auch weiterhin Songs schreiben.

Nino de Angelo plant erst neues Album und Tournee

Und nicht nur das: Bis er sein Mikro tatsächlich gegen den Koffer eintauscht, dauert es noch. Denn Nino de Angelo, der 1983 mit seinem Song 'Jenseits von Eden' die Herzen der Fans eroberte und seitdem Millionen Tonträger verkauft hat, arbeitet derzeit an einem neuen Album - das aber sein letztes ein wird. 2023 soll es auf den Markt kommen. Voraussichtlich 2024 geht er dann noch auf Abschlusstournee. Die neu CD handele im wahrsten Sinne des Wortes "von Gott und der Welt", sagt Nino de Angelo. "Nach diesem Werk bin ich der Überzeugung, dass ich alles gesagt habe, was ich noch sagen wollte."

Für alles, was er bisher erleben durfte, ist der Sänger sehr dankbar: "Im letzten Jahr durfte ich mit meinem Album 'Gesegnet und Verflucht' noch einmal, dank des Publikums, einen Riesenerfolg feiern. Das hat mich sehr bewegt."

Wir wünschen Nino de Angelo weiterhin alles Gute und freuen uns auf seine neue Songs!

* Affiliate Link