Traumpaar vor dem Aus

'Rote Rosen': Untreue-Drama! Verlässt Tina ihren Ben am Altar?

Ben und Tina planen bei 'Rote Rosen' schon lang ihre Hochzeit. Doch dann begeht Ben einen schlimmen Fehler.

Ein zerrissenes Dia mit Tina im Hochzeitskleid und Ben im Anzug. Sie sieht ihn ernst und enttäuscht an
Liebe sieht anders aus: Tina ist auf ihrer Hochzeit alles andere als angetan von ihrem Verlobten. Foto: ARD/Nicole Manthey und iStock/Tolga Tezcan (Bearbeitung und Montage: Liebenswert)
Auf Pinterest merken

Eigentlich läuft gerade alles rund bei Tina (Katja Frenzel) und Ben (Hakim-Michael Meziani). Die beiden planen ihre Hochzeit sind glücklich miteinander und ihre einzige Sorge sind die zu teuren Paris-Flitterwochen. Es könnte so schön sein, wenn da nicht Anke (Anne Brendler) wäre. Die möchte offenbar nach Katrins (Nicole Ernst) und Florians Ehe (Florian Plepp) gleich die nächste glückliche Beziehung ruinieren.

Achtung, Spoiler im kommenden Text: Wenn Sie nicht wissen wollen, welches Drama sich um Tina, Ben und Anke abspielt, sollten Sie besser nicht weiterlesen.

Auch spannend:

'Rote Rosen': Anke leidet unter Liebeskummer und findet Trost bei Ben

Nachdem Ankes Plan, sich ein Leben mit Florian aufzubauen, gescheitert ist, leidet sie unter starkem Liebeskummer. Besonders, als ihr Ex in Folge 3505 den gemeinsamen Jahrestag ignoriert und sie sich von allen Seiten Kritik anhören muss, ist sie sichtlich verletzt. Und dann hat auch noch ihr Motorrad einen Schaden. Völlig verweint kommt Anke an Bens Werkstatt an – und wirft sich in die Arme des Mechanikers. Der Verlobte ist davon sichtlich irritiert, hält sie jedoch auch nicht davon ab, sich eng an ihn zu schmiegen. Nur zu verständlich, dass Tina alles andere als begeistert reagiert, als sie die beiden so auffindet.

Hier spielt sich das Eifersuchtsdrama ab (der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tina ist bereit, Ben zu verzeihen – für seinen ersten Fehler

Als Ben die Situation erklärt, ist Tina zwar immer noch nicht begeistert, zeigt jedoch Verständnis. Und es fällt ihr leicht, Ben die körperliche Nähe nicht krumm zu nehmen: Immerhin sind die beiden glücklich und Tina konnte ihrem Liebsten bis jetzt immer vertrauen. Sie hat keinen Grund, plötzlich das Schlechteste von dem Mechaniker zu denken. Wie sehr sie sich täuscht.

Lesen Sie auch: 'Rote Rosen' fällt aus! Alle Daten der Zwangspause in der Übersicht

Motorräder, Geschwindigkeit und Leidenschaft bei 'Rote Rosen'

Nur kurze Zeit später will Anke an einer Motorrad-Rallye teilnehmen. Dafür muss ihr fahrbarer Untersatz natürlich noch einmal aufgemotzt werden: Den neuen Schnellgashebel probieren Ben und sie in Folge 3516 gemeinsam aus. Peitschender Wind, eng geschnittene Kurven, das laute Röhren der Maschine… die Herzen der beiden Motorradliebenden schlagen gemeinsam höher, das Adrenalin schießt durch ihre Körper – und Ben und Anke kommen sich körperlich noch näher als schon auf der gemeinsamen Motorradfahrt. Ben betrügt seine Tina – und das nur wenige Wochen vor dem eigentlich glücklichsten Tag ihres Lebens.

'Rote Rosen'-Antagonistin Anke zeigt keine Reue

Was soll Ben nur tun? Alles beichten? Oder doch lieber für sich behalten? Anke verspricht, niemandem etwas zu erzählen. Sie hat durch den Seitensprung alles bekommen, was sie wollte: Die Bestätigung, dass sie attraktiv und begehrenswert ist – auch wenn Florian das offenbar nicht mehr so sieht. Doch musste sie sich diese Bestätigung ausgerechnet von Ben holen?

Die lang ersehnte 'Rote Rosen'-Hochzeit – ein Albtraum für die Braut

Ben bereut seine Untreue zutiefst. Und doch entscheidet er, einen weiteren Vertrauensbruch zu begehen: Er will Tina alles verheimlichen. Wochenlang gelingt ihm das auch. Erst als diese in Folge 3520 im Brautkleid vor ihm steht, wunderschön und glücklich, zerbricht Bens Maske. Er beichtet ihr alles – und ruiniert damit für immer Tinas Erinnerung an diesen Tag. Noch schlimmer: Ben nimmt Tina die Möglichkeit, diesen Schock sacken zu lassen. Die Gäste sind schon da, die Trauung soll jeden Moment losgehen. Innerhalb weniger Minuten muss sie die Untreue ihres Geliebten verarbeiten und entscheiden, ob sie ihn heiraten kann oder einen Skandal riskiert, indem sie Ben am Altar zurücklässt.

Sagt Tina auf der 'Rote Rosen'-Hochzeit "Nein, ich will nicht"?

Ben steckt Tina den Ehering an den Finger, beide sehen nicht glücklich aus
Tina heiratet Ben – wie lang die Ehe wohl halten wird? Foto: ARD/Nicole Manthey

Nach Sekunden, die sich anfühlen wie Stunden, kann Ben endlich aufatmen. Er ist überglücklich, als Tina mit "Ja, ich will" antwortet. Doch wenn er glaubt, die Sache sei damit aus der Welt, hat er sich geschnitten. Die Braut verweist Anke der Hochzeit und stellt Ben vor allen Gästen bloß. So zwingt sie ihn, die Wahrheit über den Seitensprung öffentlich zu machen. Sogar im 'Heideecho' ist der Tratsch zu lesen. Und die Frage, ob Tina ihrem Ben jemals wieder vertrauen kann, ist auch noch lange nicht beantwortet…

Zum Weiterlesen:

Wie sich Tina bei 'Rote Rosen' entscheidet und was sonst noch in Lüneburg passiert, sehen Sie wochentags um 14:10 Uhr im Ersten.

*Affiliate Link