Liebenswert wird geladen...
Tolle Nachrichten

Produzenten planen "Rote Rosen"-Spielfilm für 2019

Tolle Neuigkeiten für alle 'Rote Rosen'-Fans! Für 2019 ist ein 90-minütiger Spielfilm zur Serie in Planung.

Rote Rosen Tom Mikulla und Axel Buchholz
Für den 2019 geplanten Spielfilm müssen die neuen Schauspieler von 'Rote Rosen' ein paar zusätzliche Drehtage einplanen. ARD / Michael Behns

Im Januar startet die ARD-Erfolgstelenovela 'Rote Rosen' in die 16. Staffel. Als neue Rose wird Schauspielerin Gerit Kling in die Rolle von Hilli Pollmann schlüpfen und zusammen mit Tom Mikulla als Cornelius Merz und Axel Buchholz als Frank Pollmann den neuen Haupthandlungsstrang einläuten. Innerhalb der von Montag bis Freitag laufenden neuen Staffel, ist außerdem ein 90-minütiges Spezial der Serie geplant.

Rote Rosen in Spielfilmlänge

Ein Sprecher gab bereits bekannt, dass die Produzenten der ARD-Serie an der Planung für einen abendfüllenden Spielfilm sitzen. Der Sender hat sich bereiterklärt, den Spielfilm an einem Freitagabend um 20:15 Uhr, also zur besten Sendezeit, ins Programm für 2019 aufzunehmen. Weitere Einzelheiten sind jedoch noch nicht bekannt.

Was könnte die Zuschauer erwarten?

Bevor ein Konzept für den Spielfilm fertig ausgearbeitet werden kann, muss die Verfügbarkeit der Schauspieler für zusätzliche Drehtage abgeklärt werden. Dann steht dem Primetime-Spezial nichts mehr im Wege. Möglicherweise könnte der Spielfilm im Rahmen der 3000 Folge 'Rote Rosen' mit einer besonders spannenden Geschichte in der Geschichte ausgestrahlt werden. Wir sind auf jeden Fall schon jetzt sehr gespannt!

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr auf ARD.​

Mehr zu 'Rote Rosen':

Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';