Liebenswert wird geladen...
Tschüss Lüneburg

Rote Rosen: Hauptdarstellerin kündigt Abschied an

Es ist wieder so weit! 200 Folgen sind abgedreht und die erste Hauptdarstellerin verabschiedet sich von 'Rote Rosen'.

Madeleine Niesche verabschiedet sich
Bald ist die 15. Staffel von 'Rote Rosen' beendet. Eine Hauptdarstellerin hat sich bereits via Instagram verabschiedet. Juergen Sack / iStock; ARD / Nicole Manthey

Die 15. Staffel 'Rote Rosen' neigt sich dem Ende und die ARD hat bereits die Rose für die kommende Staffel bekannt gegeben. Gerit Kling, wird Madeleine Niesche ablösen und der Abschied ist für die Fernsehzuschauer und die Darsteller ziemlich schwer. Immerhin liegen rund zehn aufregende Monate in Lüneburg hinter ihnen, die keiner so schnell vergessen wird. In den sozialen Netzwerken hat sich nun Hauptdarstellerin Madeleine Niesche von der Telenovela verabschiedet.

Lesen Sie auch: Rote Rosen: Gerit Kling wird neue Hauptdarstellerin

Madeleine Niesche verabschiedet sich von 'Rote Rosen'

Madeleine Niesche ist in der 15. Staffel von 'Rote Rosen' in die Rolle der Keramik-Designerin Sonja Pasch geschlüpft und hatte es als Sonja nicht immer leicht. Sie verliebte sich nicht nur in den Mann ihrer Schwester, sondern stand auch immer als Vermittlerin zwischen ihren Geschwistern, die sich einen Kleinkrieg um die Anteile der Familienmanufaktur lieferten. Mit viel Sympathie, Feingefühl und positiver Ausstrahlung konnte Sonja die Herzen der Fans für sich gewinnen und aus diesem Grund sind viele 'Rote Rosen'-Fans auch sehr traurig über ihren baldigen Ausstieg.

Auf ihrer Instagram-Seite verabschiedete sich die Schauspielerin jetzt kurz und knapp von der schönen Altstadt: "Tschüss, Lüneburg."

View this post on Instagram

Tschüss, Lüneburg. #roterosen #abschied #lueneburg @rote_rosen

A post shared by Madeleine Niesche (@madeleineniesche_official) on

Die unzähligen Fan-Kommentare zeigen ganz deutlich, dass Sonja ihnen definitiv fehlen wird, aber auch dem 'Rote Rosen'-Team fällt der Abschied schwer.
Schauspiel-Kollegin Marija Mauer alias Eteri kommentierte unter dem Bild: "Ich werde es vermissen Leni.", und auch Björn Bugri, der den Tilmann Oberberg verkörpert, meldete sich zu Wort.

Wann sehen wir Sonja und Tilmann zum letzten Mal?

Auf einen Fan-Kommentar antwortete der Schauspieler kurzerhand, wie lange Sonja und Tilmann noch in der ARD-Serie zu sehen sein werden: "Bis kurz vor Weihnachten habt ihr uns ja noch (…)", heißt es in Björn Bugris Kommentar. Außerdem bedankt er sich herzlich bei allen 'Rote Rosen'-Fans.
Auch wenn wir uns schon sehr auf die neue Staffel 'Rote Rosen' mit Gerit Kling in der Hauptrolle freuen, werden wir Madeleine Niesche als Sonja und Björn Bugri als Tilmann, sowie den restlichen Cast der 15. Staffel, auf jeden Fall sehr vermissen. Wir wünschen den Schauspielern alles Gute!

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr auf ARD.​

Mehr zu 'Rote Rosen':

Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';