"Mélanie schafft das!"

Moderatorin mit Down-Syndrom: 21-Jährige sagt das Wetter an

Mélanie ist 21 Jahre alt und hat das Down-Syndrom. Ihr größter Traum: einmal das Wetter ansagen. Dieser Wunsch wurde erfüllt und damit eine Botschaft an alle anderen Menschen gesendet.

Mélanie leidet am Downsyndrom und führte durch das Wetter beim Sender France 2.
Am 14. März führte Mélanie Ségard (r.) durch das Wetter auf dem Sender France 2. Screenshot France 2

Gelungene Facebook-Aktion von Mélanie

"Mélanie peut le faire – Melanie schafft das" lautet das Motto der Französin, die genau dieses nun allen bewiesen hat. Mélanie Ségard hat das Down-Syndrom (Trisomie 21) und führte am vergangenen Dienstagabend (14. März) um 20:35 Uhr die Fernsehzuschauer durch den Wetterbericht auf dem Sender France 2. Ihre Botschaft war eindeutig: Auch Menschen, die von uns als anders wahrgenommen werden, können tolle Wetterfeen sein!

Mélanies Auftritt im Video:

Dass sie etwas anders ist als andere Menschen, hindert die junge Französin nicht daran, ihren Traum zu leben. Im Februar startete sie zusammen mit der französischen Organisation Unapei die Facebook-Seite 'Mélanie peut le faire', um ihren Traum wahr werden zu lassen. Unapei setzt sich für eine inklusive Gesellschaft ein, in der Menschen mit Behinderung ihren Platz haben. In ihren Facebook-Beiträgen warb die junge Frau darum, einmal das Wetter im Fernsehen anzusagen – und es klappte. Gleich mehrere TV-Sender boten ihr einen Auftritt an.

"Du hast mich zu Tränen gerührt"

100.000 Fans wollte sie für den Anlass sammeln, mittlerweile sind es über 250.000 Anhänger, die Mélanie unterstützen. Deutlich mehr dürften den TV-Auftritt dann tatsächlich gesehen haben, schließlich ist France 2 der größte öffentlich-rechtliche Sender in Frankreich. Im Vorfeld probte Mélanie mit einer Wetteransagerin und paukte fleißig Erdkunde. Dass das angesagte Wetter leider ziemlich verregnet war, wurde bei dem professionellen Auftritt zur Nebensache.

Eine weitere inspirierende Geschichte:

Nach dem gelungenen Vortrag des Wetter steht der 21-Jährigen die Freude ins Gesicht geschrieben. Sie strahlt – und wird hoffentlich noch häufig Grund dazu haben. Viele wünschen sich, dass dieser gelungene Auftritt nicht Mélanies einziger bleiben wird. "Du hast mich mit deiner ansteckenden Freude zu Tränen gerührt", schreibt eine Zuschauerin auf Facebook. Eine andere schmunzelt: "Ein tolles Debüt. Wann gibt es die Zugabe? So viele Menschen haben das Wetter sicherlich schon lange nicht mehr gesehen!"

Lesen Sie auch:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';