Die große Liebe

Manuela Reimann: So wurde ihr Herzenswunsch wahr

Während andere kleine Mädchen vom Prinzen auf dem weißen Pferd träumen, wollte Manuela Reimann immer nur eins: Einen Cowboy heiraten.

Konny und Manu Reimann im Sommer 2019 auf dem Flugplatz Hartenholm in Hasenmoor.
Der Cowboyhut von Konny Reimann ist zu einem Markenzeichen geworden. Foto: IMAGO / osnapix
Auf Pinterest merken

Von Deutschland nach Texas, von Texas nach Hawaii - und das immer mit der Kamera im Rücken: Konny und Manuela Reimann gelten als absolute Kultauswanderer. Nun verriet Manu Reimann kürzlich, wie sich ihr Traum aus Kindheitstagen erfüllte.

Denn schon als junges Mädchen sang Manu Reimann gerne "Ich will 'nen Cowboy als Mann" - ein Klassiker von Gitte Haenning aus dem Jahre 1963. Dies verriet Manu Reimann ihren Fans jetzt auf Instagram und Facebook - passend dazu lud sie ein Foto von sich mit ihrem Ehemann hoch: Beide strahlen glücklich in die Kamera, Konny trägt seinen geliebten Cowboyhut.

"Dabei kommts mir gar nicht auf das Schiessen an, denn ich weiß, dass so ein Cowboy küssen kann", heißt es in dem Schlager, der sofort ins Ohr geht, weiter.

Der Cowboyhut ist Konny Reimanns Markenzeichen

"Mein Wunsch wurde wahr … ich habe einen Cowboy als Mann", schwärmt Manu in ihrem Post. Denn die Fans der Reimanns wissen: Der Cowboyhut ist Konny Reimanns Markenzeichen. "Ein Cowboy an meiner Seite (immer, für immer) und habe einen Cowboy im Herzen."

Die Fans freuen sich über die originelle Liebeserklärung. "Ihr seid echt cool! Bleibt so, wie ihr seid!", schreibt etwa ein Fan auf Instagram. Eine andere Nutzerin kommt richtig ins Schwärmen: "Ihr seid ein Traumpaar. Immer auf Augenhöhe und voller Liebe. Einfach nur schön", schreibt sie begeistert.

Kennen Sie schon diese zehn spannenden Fakten über die Reimanns? (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Reimanns lernten sich beim Kickboxen kennen

Kennengelernt haben sich Manuela und Konny Reimann übrigens beim Kickboxen. Damals hatte Konny erst gar nicht bemerkt, wie sehr Manu ihn anhimmelte, erzählte sie einmal. Erst nach ein paar Zusammentreffen merkte der Cowboy, dass Manu ihn mochte - und vice versa. Das erste Date der beiden fand im Autokino statt, kurze Zeit darauf zogen sie zusammen. Was dann geschah, ist (Fernseh-) Geschichte: 2003 heirateten sie in Las Vegas und gemeinsam mit den Kindern aus Manus erster Ehe wagten sie den Schritt des Auswanderns.

Schon seit 2006 kann man die Abenteuer der sympathischen Reimanns im TV mitverfolgen.

TV-Tipp: "Willkommen bei den Reimanns" läuft jeden Sonntag ab 20.15 Uhr bei Kabel Eins.

*Affiliate Link