Niederländische Königsfamilie

Königin Máxima & König Willem-Alexander: Dieser Abschied fällt ihnen schwer

Königin Máxima (50) und König Willem-Alexander (54) haben eine emotionale Entscheidung zu treffen.

Königin Máxima & König Willem-Alexander.
Königin Máxima und König Willem-Alexander sind durch und durch Familienmenschen. Foto: IMAGO / Photopress Müller.
Auf Pinterest merken

Früher war es in den Gängen von Schloss Huis ten Bosch in Den Haag manchmal so laut, dass man sein eigenes Wort nicht verstand. Die drei Schwestern Amalia (17), Alexia (16) und Ariane (14) schnatterten alle fröhlich durcheinander und sorgten für jede Menge Wirbel. Da mussten Königin Maxima (50) und König Willem-Alexander (54) auch schon mal ein Machtwort sprechen: "Kinder, seid mal leise!"

Und heute? Heute redet das Paar mit zwei Töchtern fast nur noch per Computer, auch das dritte Kind hat bereits Auszugspläne. Maxima ahnt es schon: Und plötzlich ist es ganz still im Schloss …

Lesen Sie hier:

Sehen Sie hier noch mehr spannende Infos rund um das Niederländische Königshaus (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Königin Máxima: Ihre Töchter gehen jetzt eigene Wege

Wie kommt’s? Die Älteste, Kronprinzessin Amalia, gönnt sich gerade eine einjährige Auszeit: Anfang des Jahres hat sie in Den Haag ihr Abitur bestanden und macht jetzt alles, "was ich als Königin später nicht mehr machen kann", wie sie es selbst formulierte. Amalia reist so viel, wie es die Corona-Pandemie eben erlaubt, und schnuppert als Praktikantin bei Unternehmen und sozialen Organisationen hinein.

Auch interessant: Máxima & Willem-Alexander: Ein Leben für Volk und Liebe

Die mittlere Tochter, Alexia, ist bereits ausgezogen. Und zwar nicht gerade um die Ecke. Im Sommer wechselte sie an das United World College of the Atlantic in Wales. Dort will sie das internationale Abitur ablegen.

Für Königin Máxima und König Willem wird es still im Schloss

Natürlich freuen sich die stolzen Eltern, dass ihre Töchter so weltoffen und unternehmungslustig sind. Aber sie vermissen sie auch furchtbar. Immerhin wohnt Ariane, ihre Jüngste, noch bei ihnen, rennt mit Freundinnen durch die Säle, dreht die Musik auf volle Lautstärke und ist einfach nicht zu überhören.

Doch auch sie will flügge werden, und zwar schneller, als es ihren Eltern lieb ist. Wie Alexia wünscht auch sie sich, auf ein Internat zu gehen und die Welt zu erkunden. Derzeit sollen noble Schulen in der Schweiz und auch in Deutschland im Gespräch sein.

Maxima hatte wohl oft allen Grund, über den Lärm ihrer Töchter zu schimpfen. Aber jetzt würde sie diese Lebendigkeit gern für immer festhalten.

Zieht Ariane vielleicht bald nach Deutschland?

Lesen Sie auch:

Affiliate Link*