Bewegtes Leben Ireen Sheer: "Ich kenne auch die Schattenseiten des Lebens"

Zu ihrem 70. Geburtstag blickt Ireen Sheer auf ihre 50-jährige Karriere zurück. Leider musste die Sängerin auch die Schattenseiten kennenlernen.

Ireen Sheer spricht über die Schattenseiten ihrer Karriere.
Ireen Sheer spricht im Interview auch über schwere Zeiten.

Dieses Jahr gibt es für Ireen Sheer doppelt Grund zu feiern: 70. Geburtstag und 50-jähriges Bühnenjubiläum. Sie hat vieles erreicht, wovon sie als kleines Mädchen immer geträumt hat. Doch auch sie musste einige Rückschläge einstecken.

Lesen Sie auch: Ireen Sheer über das Leben und die Liebe

Was hat Sie in Ihrer Karriere am meisten geprägt?

Mein Publikum natürlich. Was ich ihm gebe, bekomme ich doppelt und dreifach zurück. Als ich als Zwölfjährige an einem Talentwettbewerb teilnahm und das Publikum applaudierte, wusste ich, dieses Leben ist mir vorbestimmt.

Gehört Scheitern zum Erfolg dazu?

Natürlich, klar! Das Leben ist nicht nur Honig schlecken. Ich habe aus meinen Fehlern gelernt. Man ist viel dankbarer für seinen Erfolg, wenn man auch die Schattenseiten erlebt hat.

Unter dem Video geht der Artikel weiter. 
 

 

Welche Schattenseiten?

Ecki Böhm, ein großer Regisseur, nahm mich unter seine Fittiche. Eines Tages verpasste ich einen Flug und kam zu spät zu einer Probe einer großen Sendung. Danach landete mein Name auf einer schwarzen Liste. Mein Glück war, dass meine Karriere dann auch ohne Ecki gut lief.

Was ist Ihre wichtigste Lebenserkenntnis?

Heute weiß ich, dass ich gut bin, wie ich bin, und alles erreicht habe, was ich wollte. Das ist eine Einstellung, die mit meiner Lebenserfahrung gereift ist. Wenn ich morgen meine Augen zumache, weiß ich, dass ich ein schönes Leben hatte.

Es gab aber auch unschöne Momente...

Ich habe meine Eltern, gute Freunde und drei Hunde verloren. Je länger die Lebensreise geht, desto mehr Menschen verliert man, die man liebt.

Lesen Sie auch: Schlager-Legende Ireen Sheer trauert um Vater Ron

Welche Erwartungen haben Sie an das Älterwerden?

Dass ich fit bleibe. Die Zeit auf meiner Messlatte ist begrenzt. Deswegen mache ich nur noch das, was ich wirklich von Herzen will.

Ihr neues Album 'Ich muss mir nichts mehr beweisen' ist seit dem 22. Februar 2019 erhältlich (beispielsweise über amazon.de).

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

 

Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.