Tolle Aktion Frank Zander feiert Weihnachten mit Obdachlosen

Auch in diesem Jahr bleibt Frank Zander seiner Tradition treu und feiert mit Berliner Obdachlosen Weihnachten.

Frank Zander feiert Weihnachtsfest mit Berliner Obdachlosen.
Frank Zander feiert Weihnachtsfest mit Berliner Obdachlosen.
Inhalt
  1. 3000 Gänsekeulen und Livemusik
  2. 37.000 Menschen in Berlin ohne Wohnung
  3. Angewiesen auf Spenden

Es ist eine Geschichte, die ans Herz geht. Um den Berliner Bürgern, die am wenigsten haben, eine Freude zu machen, hat sich Schlager-Star Frank Zander 1995 etwas ganz besonderes überlegt. Damals überlegte sich der gebürtige Berliner, für die Obdachlosen der Bundeshauptstadt ein unvergessliches Weihnachtsfest zu organisieren. Dafür lud er 300 Obdachlose dazu ein, mit ihm im Schloss Diedersdorf ein Weihnachtsessen zu sich zu nehmen und das Fest der Liebe zu feiern. Heute, 23 Jahre später, liegt diese Tradition dem sympathischen Musiker noch immer am Herzen. Doch eines hat sich seitdem drastisch verändert: Die Zahl der geladenen Gäste. Die hat sich seitdem verzehnfacht.

 

3000 Gänsekeulen und Livemusik

Auch in diesem Jahr lässt es sich Frank Zander, der letztes Jahr an Krebs erkrankt ist, nicht nehmen, den Obdachlosen aus Berlin ein tolles Fest zu organisieren. Am 21. Dezember, dem Tag der Feier, und auch während der Vorbereitung, die das ganze Jahr über andauert, wird Zander von seiner Familie, Freunden und anderen Promis unterstützt. Und für die 3000 erwarteten Gäste fährt der Musiker richtig auf.  Es werden laut Bild-Zeitung 3.000 Gänsekeulen, 6.500 Knödel, 850 Kilo Rotkohl und 250 Liter Soße serviert. Für Livemusik wird ebenfalls gesorgt sein, auch Frank Zander selbst wird seine Lieder für die Bedürftigen singen. Für den besonderen Einsatz, den Zander zeigt, wurde er auch schon vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz im Jahr 2002.

Frank Zander bekommt oft prominente Unterstützung - hier durch Politiker Gregor Gysi.
Frank Zander bekommt beim Austeilen des Essens oft prominente Unterstützung, wie hier durch Politiker Gregor Gysi.
 

37.000 Menschen in Berlin ohne Wohnung

Zur Zeit gibt es in Berlin rund 37.000 Wohnungslose Menschen, darunter auch viele Familien. Sie alle haben theoretisch ein Anrecht darauf, an der Weihnachtsfeier mit dem Schlagersänger Teilzunehmen. Doch dafür reichen leider die Kapazitäten nicht aus. Die 3.000 freien Plätze werden im Dezember in den rund 60 sozialen Unterkünften und am 20. Dezember in der Zentralen Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot in der Levetzowstraße 12a vergeben. 

 

Angewiesen auf Spenden

Um sein soziales Engagement weiterzuführen, ist Frank Zander auf Spenden angewiesen. Weitere Infos dazu finden Sie auf www.obdachlosenfest.de

Lesen Sie auch:

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.