Effektives Planschen Fett verbrennen ohne Sport: Wie Sie entspannt beim Baden abnehmen

Erstaunlich: Sogar beim Baden können wir Fett verbrennen und so ganz entspannt abnehmen, wie Forscher herausfanden.
Da macht das Baden doppelt Spaß! Wissenschaftler fanden heraus, dass wir bei einem entspannten Abstecher ins heiße Nass auch Fett verbrennen können.

Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind: Wie britische Forscher herausfanden, verbrennen wir beim Baden Fett und können sogar unseren Blutzuckerspiegel senken. Doch wie ist das möglich?

Dass unser Körper nicht nur durch Sport, sondern auch ohne jegliches Zutun stetig Kalorien verbraucht, ist bekannt. Egal, ob wir auf beim Fernsehen auf dem Sofa liegen oder uns mit jemandem unterhalten: Die ganze Zeit über wird Energie abgebaut - wenn auch sehr langsam und in vergleichsweise geringem Ausmaß (eine Stunde Liegen verbrennt etwa 68 Kalorien). Doch was bisher unklar war, ist, dass sich der Kalorienverbrauch beim Nichtstun durch heißes Wasser ankurbeln lässt.

 

So wirksam wie 30 Minuten Spazieren zu gehen

Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die Dr. Steve Faulkner von der Universität Loughborough geleitet hat. "Während unserer Untersuchungen fanden wir heraus, dass allein das Sitzen in einem heißen Bad über den Zeitraum von einer Stunde den Energieverbrauch um 80 Prozent steigert", erklärte er gegenüber BBC News. Dadurch würden etwa so viele Kalorien verbrannt wie bei einem 30 Minuten langen, flotten Spaziergang (bis zu 140 Kalorien - abhängig von Geschlecht und Körpergewicht).

Wie lange dauert es, mit Joggen ein Croissant abzutrainieren? (Artikel geht unter dem Video weiter)

 

Die Studienteilnehmer nahmen ein 40 Grad heißes Bad, schwitzten damit aber nicht nur, sondern regten auch ihren Stoffwechsel an. So senkte das Baden sogar den Blutzuckerspiegel der Probanden. Das liege laut Dr. Faulkner zum Teil daran, dass unser Körper durch das Bad schnell aufgewärmt werde und darauf mit der Ausschüttung spezieller Proteine reagiere, die Zuckermoleküle binden.

Auch interessant:

Schnell abnehmen ohne Sport: Dieses Hausmittel hilft
Hausmittel  

Schnell abnehmen ohne Sport

Mit diesem einfachen und leckeren Hausmittel können Sie schnell abnehmen.

 

Achten Sie trotzdem auf ausreichend Bewegung

Doch Vorsicht: Ein langes, heißes Bad kann auch Kreislaufschwierigkeiten verursachen. Übetreiben Sie es deshalb nicht und steigen Sie rechtzeitig wieder aus der Wanne. Das Baden sollte außerdem nicht als Ersatz für Bewegung oder Sport gesehen werden, womit Sie auch deutlich mehr Fett verbrennen und wirklich effektiv abnehmen. Trotzdem: Gut zu wissen, dass das Planschen nicht nur Seele und Haut gut tut, sondern auch einen netten Nebeneffekt hat.

Auch interessant:

Abnehmen in den Wechseljahren: Eine Expertin im Interview
Im Interview  

Abnehmen in den Wechseljahren

Für Frauen ab 45 Jahren fast unmöglich? Nein! So nehmen Sie in den Wechseljahren ab.

Zur Startseite

Kategorien:
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert bei Instagram.
Liebenswert ist jetzt auch auf Instagram
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.