Familie Ella Endlich: Das steckt hinter ihrem Künstlernamen

Ella Endlich ist eine der zwei neuen Frauen in der Jury von 'Deutschland sucht den Superstar'. Wir stellen die Sängerin vor.

Ella Endlich: Das steckt hinter ihrem Künstlernamen
Ella Endlich feierte ihren Durchbruch 2009. Jetzt sitzt sie in der Jury von 'Deutschland sucht den Superstar'.

Bei RTL dürfen sich Gesangstalente und diejenigen, die sich dafür halten, wieder vor das Mikro wagen. Am 3. Januar 2018 startet die mittlerweile 15. Staffel der Casting-Sendung 'Deutschland sucht den Superstar'. In der Jury sitzen in diesem Jahr neben Dieter Bohlen auch Carolin Niemczyk, Mousse T. und Ella Endlich. Letztere ist als Schlagersängerin mit Popeinflüssen bekannt geworden. Ihren Durchbruch feierte sie 2009 mit dem Lied 'Küss mich, halt mich, lieb mich'. Doch woher kommt eigentlich der Künstlername der als Jacqueline Zebisch geborenen Blondine?

 

Ella ist nicht ihr bürgerlicher Name

"Der Name Endlich kommt natürlich von meinem Vater [Komponist Norbert Endlich, Anmerkung d. Redaktion]. Ella setzt sich aus den Namen Eleonore und Hella zusammen. Das sind die Cousinen meiner Großmutter. Ich interessiere mich sehr für die Familien- und Zeitgeschichte. Und als ich auf der Suche nach einem Künstlernamen war, fühlte es sich richtig an, da anzuknüpfen", erzählte sie einst gegenüber dem Blatt 'Meine Melodie'.

Ihr Vater Norbert Endlich ist ein erfolgreicher Komponist und Songschreiber. Er gehörte einst dem Gesangsduo H&N an. "Als ich zehn, elf, zwölf Jahre alt war, war ich regelmäßig im Berliner Hitparaden-Studio zu Gast. Immer dann, wenn mein Vater für einen der Künstler, die er produzierte, einen Kinderchor brauchte. Damals waren Claudia Jung oder Kristina Bach die Schlager-Heldinnen. Und ich fand es faszinierend, sie persönlich zu treffen", so Ella Endlich bei Meine Melodie.

Im Video: Das sind die bürgerlichen Namen der Stars (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

 
 

Das ist ihre berühmte Stiefmutter

Kein Wunder also, dass Norbert Endlichs Tochter die Musik im Blut hat und sie mit dem Nachnamen ihres Vaters ihm musikalisch Tribut zollt. Übrigens spielt auch noch eine andere bekannte Dame eine Rolle in Ella Endlichs Leben: Seit 2011 ist ihr Vater mit Moderatorin Carmen Nebel liiert.

Zur Person: Ella Endlich wurde am 18. Juni 1984 in Weimar geboren. Bereits mit 14 Jahren hatte sie ihren ersten Plattenvertrag. Damals sang sie noch unter dem Künstlernamen Junia. Sie studierte an der Bayerischen Theaterakadamie und trat in verschiedenen Musicalproduktionen auf.

'Deutschland sucht den Superstar' mit Ella Endlich in der Jury läuft mittwochs und samstags um 20:15 Uhr bei RTL. 

Diese Themen dürften Sie ebenfalls interessieren:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.