Selbermachen Einfaches Rezept für Salzteig zum Basteln

Mit Salzteig lassen sich viele schöne Dinge basteln. Mit diesem einfachen Rezept ist der Bastelteig ganz einfach schnell hergestellt.

Salzteig zum Basteln mit diesem Rezept einfach selber machen.
Salzteig zum Basteln mit diesem Rezept einfach selber machen.
Inhalt
  1. Einfaches Rezept zum Herstellen von Salzteig
  2. Backen oder trocknen lassen?
  3. Tipps zum Bemalen von Salzteig
  4. Schöne Ideen für das Basteln mit Salzteig
  5. Welches Werkzeug brauche ich?
 

Einfaches Rezept zum Herstellen von Salzteig

Zutaten:

  • 1 ½ Tassen Mehl
  • ½ Rasse Speisestärke
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • evtl. 1 EL Öl

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz und Wasser im Verhältnis 2 : 1 :1 miteinander vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Um den Teig geschmeidiger zu machen, kann nach Bedarf Öl hinzugefügt werden.

Sehen Sie im Video, wie Sie im Handumdrehen eine schönes Windlicht basteln der Artikel wird unter dem Video fortgesetzt).
 

 
 

Backen oder trocknen lassen?

Ist der Salzteig fertig geformt, kann er getrocknet, beziehungsweise gebacken werden. Wichtig dabei ist, dass der Bastelteig zu große Hitze mit Rissen oder Blasen abstraft. Alternativ zum Backofen gibt es die Möglichkeit, die geformte Dekoration an der Luft zu trocknen und dabei immer wieder zu wenden. Das dauert natürlich eine Weile, ein Tag sollte mindestens eingeplant werden, je nachdem wie dick die Figuren sind.

Im Ofen kann der Salzteig in drei Phasen gebacken, beziehungsweise getrocknet werden, zuerst für 30 Minuten bei 60 Grad, dann für weitere 30 Minuten bei 100 Grad und schließlich bei 120 Grad für zwei Stunden. In den ersten 60 Minuten ist es hilfreich, wenn die Backofentür alle zehn Minuten kurz geöffnet wird. So kann die Feuchtigkeit entweichen.

 

Tipps zum Bemalen von Salzteig

Für das Bemalen von Salzteig gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der Teig kann schon vor dem Trocknen mit Lebensmittelfarben eingefärbt werden. Nach dem Trocknen gibt es die Möglichkeit, die Figuren mit Wasserfarben zu bemalen. Wer es gerne kräftiger und intensiver mag, kann zu Acryl- oder Lackfarben greifen.

Um die selbstgemachte Dekoration in ihrer Farbenpracht länger haltbar zu machen ist es empfehlenswert, nach dem Trocknen der Farbe Klarlack aufzutragen.

 

Schöne Ideen für das Basteln mit Salzteig

Zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit kann hübsche Deko aus Salzteig basteln. Wir haben für Sie ein paar hübsche Ideen gesammelt:

Diese niedlichen Igel sind beispielsweise eine schöne Idee für den Herbst:

Im Advent verschönert eine selbstgebastelter Türkranz den Hauseingang:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Evi (@dekohus) am

Christbaumschmuck aus Salzteig hat eine persönliche Note und kann ganz individuell gestaltet werden. 

Und auch Dekoration für den Frühling oder das Osterfest lässt sich schnell und unkompliziert aus Salzteig basteln.

 

Welches Werkzeug brauche ich?

Spezielles Werkzeug wird im Grunde für das Basteln mit Salzteig nicht benötigt. Eine Teigrolle ist hilfreich, um den Teig auszurollen. Wer Muster in den Teig ritzen oder stempeln möchte, braucht natürlich entsprechene Materialien wie Holzstäbchen oder Stempel. Einfache Ausstechförmchen sind gut geeignet um Baumschmuck auszustchen, Farben und Pinsel sollten bereitgelegt werden. 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.