Liebenswert wird geladen...
Gesichtspflege

Die besten pH-neutralen Seifen für jeden Hauttypen

Wir verraten, welche ph-neutrale Seife für welchen Hauttypen am besten geeignet ist und welche Produkte uns mit ihrem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt haben.

Die besten pH-neutralen Seifen für jeden Hauttypen
Eine pH-neutrale Seife schützt unsere Haut vor Rötungen, Juckreiz und Trockenheit diane39/iStock

pH-neutrale Seife zur Tattoo-Pflege

Seife ist aus unserer täglichen Schönheits-Routine nicht weg zu denken. Um sensible Haut nicht unnötig zu reizen, empfehlen wir eine pH-neutrale Seife für die tägliche Körper- und Gesichtspflege zu verwenden. Das Gute vorweg: Unsere Haut besitzt einen natürlichen Säureschutzmantel. Mit einem pH-Wert zwischen 4,3 und 5,3 ist unser Hautoberfläche leicht sauer. Damit schützt sie sich vor Fremdstoffen und verhindert, dass Feuchtigkeit aus dem Körperinneren verloren geht. Allerdings steigt der pH-Wert der Haut mit zunehmenden Alter an und die natürliche Hautbarriere kommt ins Ungleichgewicht. Die Lösung: eine pH-neutrale Seife, die die Haut nicht austrocknet und dabei hilft, ihren natürlichen Säureschutzmantel beizubehalten.

Die vegane pH-neutrale Seife mit Honig und Bienenwachs

Warum pH-neutrale Seife? Das steckt dahinter!

Sie suchen eine Seife, die Ihre Haut richtig weich macht und mit Extra-Feuchtigkeit versorgt? Dann probieren Sie die handgefertigte Seife von I want you naked. Bienenwachs, Mandelöl und Kakaobutter versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und verleihen ihr einen strahlenden Teint.

Besonders schön: Alle milden Seifenstücke werden von Hand gesiedet, geschnitten und liebevoll in hübschem Naturpapier verpackt. Zudem ist diese pH-neutrale Seife zu 100 Prozent frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen und ohne Silikone, Paraffine und Rohstoffe auf Mineralölbasis. Bestellen können sie diese natürliche Gesichtsseife direkt und sicher über unseren Liebenswert-Shop.

ph-neutrale Seife für unreine Haut

Hormonschwankungen, Stress, ungesunde Ernährung sind nur einige Gründe, die für unreine Haut sorgen und uns auch im fortgeschrittenem Alter hin und wieder begegnen. Eine pH-neutrale Seife, die aktiv gegen unerwünschte Mitesser und Pickelchen vorbeugt, kommt aus dem Hause Eubos. Die blaue Seife ist ideal für die tägliche Reinigung des Gesichts und gerade für Mischhaut die ideale Pflege. Zudem ist die Seife parfumfrei und daher besonders für Duftstoff-Allergiker die ideale Pflege.

Die extra milde Seife für trockene Haut

Diese milde Gesichtsseife der Marke Clinique überzeugt mit ihrem neutralen Duft und einer cremigen, milden Konsistenz. Zudem bietet Clinique die pH-neutrale Seife inklusive praktischem Seifenhalter an. Sie ist speziell für die tägliche Reinigung bei trockener Haut geeignet und ist auch auf Reisen das ideale Produkt zum Mitnehmen. Das feste Seifenstück lässt sich problemlos im Handgepäck verstauen und schont - ganz nebenbei - auch noch die Umwelt. Eine super Alternative also zu herkömmlichen Waschgels in Plastiktuben.

Die vegane Seife für die Naturkosmetik-Liebhaberin

100 Prozent natürliche Inhaltsstoffe wie Bambuskohle, Fango, Vulkanmineralien und Waschtensiden aus Kokos bietet diese vegane Bio-Seife. Eine begeisterte Kundin schreibt bei Amazon: "Die Seife ist sehr mild und angenehm, je mehr man sie aufschäumt um so "schrubbeliger" wird sie in der Verwendung um dennoch sanft aber gut zu reinigen.."

Das Geschenkset zum Testen

pH neutrale Seifen für jeden Hauttypen
Hübsch anzusehen und immer eine schöne Geschenkidee: Bio-Seifen für die tägliche Gesichtspflege. puhimec/istock

Die Bio-Seifen der Marke BINU sehen nicht nur hübsch aus, sondern sind auch noch pflegend. Besonders toll: Die Seifen sind handgemacht und bestehen zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen wie beispielsweise pflanzlichen Ölen.

Eine tolle Geschenkidee – für sich selbst oder andere! Denn über eine Reinigung mit den pH-neutralen Seifen freut sich schließlich jede empfindliche Gesichtshaut. Das 3er-Set der BINU Minis umfasst je einen 10 Gramm Würfel der pH-neutralen Gesichtsseifen: Bamboo, Bamboo Charcoal und Calendula Gesichtsseife. Die kleinen Mini-Seifen sind ideal als Probiergrößen zum Testen oder für unterwegs. 

In unserem Liebenswert-Shop gibt es das Probier-Set von BINU mit den Mini-Seifen direkt zum Bestellen. Übrigens: Die Seifen sind zu 100 Prozent vegan.

Was bedeutet "pH-neutrale Seife"?

pH-neutral bedeutet nichts weiter, als dass die Produkte bei einem pH-Wert von 7 liegen. pH-Huatneutrale Produkte haben dagegen meistens einen Wert von 5,5. Das entspricht in etwa dem pH-Wert unserer Hautoberfläche. Produkte mit einem pH-Wert von 0-7 werden als sauer definiert. 7-14 liegt dagegen im alkalischen Bereich.

Wenn ein Produkt zu alkalisch für unsere Haut ist, tötet sie die Bakterien auf unserer Haut ab, die unsere natürliche Schutzbarriere bilden. Umso wichtiger ist es also, dass bei unseren Kosmetika und Seifen darauf achten, dass der pH-Wert zu unserer Haut passt.

Aber Achtung! Bei Menschen mit Hautkrankheiten wie Ekzemen oder Neurodermitis liegt der pH-Wert etwas höher. Fragen Sie in diesem Falle Ihren Arzt, welche Seife die Richtige ist.

pH-neutrale Seife bei unreiner Haut und Akne

Vor allem Menschen die zu unreiner Haut, Pickelchen oder Mitessern neigen, sollten ihre Pflegeroutine optimieren. Denn ist ein Produkt zu reichhaltig oder zu mild, können diese genau das Gegenteil vom gewünschten Ergebnis hervorrufen.

Zu häufiges Waschen kann die Hautbarriere angreifen. Morgens und Abends eine Reinigung mit pH-neutraler Seife ist also völlig ausreichend. Besonders bei unreiner Haut sollten Sie auf neutrale Produkte zurückgreifen. Wenn die Seife zu alkalisch ist, kann das Pickel und Unreinheiten verstärken.

Zusätzlich können Sie ihre Haut mit milden Peelings behandeln. Hier ist einmal wöchentlich ausreichend. Vorsicht aber bei aggressiven, säurehaltigen Produkten und chemischen Peelings. Diese können großen Schaden anrichten, wenn sie nicht korrekt angewendet werden. Sprechen Sie hier unbedingt vorher mit einem Dermatologen oder einem Kosmetiker.

Ist Kernseife pH-neutral?

Nein, Kernseife hat meistens einen pH-Wert der bei 8 und höher liegt. Damit ist Kernseife alkalisch, bzw. basisch. Wir sollten Kernseife also weder zum Händewaschen, noch für unseren Körper verwenden.

Die richtige Pflege bei einem frisch gestochenen Tattoo ist das A und O. Wird die Stelle nicht vernünftig gecremt und gereinigt, kann die Haut vernarben, die Farbe austreten und das Motiv verschwimmt. Aber auch auf die Produkte kommt es an. Verwenden Sie die falsche Pflege, schaden Sie ihrem Tattoo mehr, als sie helfen.

Besonders wichtig: Die tätowierte Stelle darf nicht zu häufig gewaschen werden. Damit die Haut heilen kann und vor äußeren Einflüssen geschützt ist, bilden die meisten Tattoocremes einen leichten Fettfilm. Trotzdem sollten Sie alle zwei bis drei Tage die Hautstelle mit unparfümierter und pH-neutraler Seife waschen. Am Besten funktioniert das, wenn Sie die Seife vorsichtig mit dem Finger auftragen und einmassieren. Sie sollten auf keinen Fall schrubben oder einen Waschlappen verwenden.

Unterscheidet sich pH-neutrale Seife zum Duschen?

Grundsätzlich nein. Du kannst jede Seife auch für die Körperwäsche nutzen. Wenn du zum Duschen aber kein festes Seifenstück nutzen willst, empfehlen wir dir eine pH-neutrale Waschlotion zu nutzen. Diese ist flüssig und kommt meist in einem praktischen Spender oder in einer Flasche.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';