5 Übungen Damit sagen Sie Ihrem Doppelkinn den Kampf an

Egal, ob Schlemmereien oder genetische Veranlagung Schuld sind: Mit diesen Übungen können Sie Ihr Doppelkinn wegtrainieren.

Das Prinzip ist einfach: Auch andere Köperstellen, wie Bauch und Beine, werden durch regelmäßiges Training straffer. Das liegt daran, dass die Muskeln stärker werden und das darüber liegende Fett verbrennen. Trainieren wir gezielt die Stelle des Doppelkinns, so kann hier die Haut nach und nach straffer werden und das Fettpölsterchen verschwinden.

Um die Muskeln, die unter dem Doppelkinn liegen, zu stärken, können Sie diese fünf Übungen einmal täglich durchführen:

 

1. Übung: Freche Liesl

Auch wenn es eigentlich verpönt ist, die Zunge herauszustrecken: Jetzt dürfen Sie es! Recken Sie Ihre Zungenspitze in Richtung Nasenspitze, für zwei Sekunden halten und die Zunge zurückziehen. Diese Übung wiederholen Sie fünfmal.

Lesen Sie auch: Das können Sie gegen einen Truthahnhals tun

 

2. Übung: Der Kugelfisch

Blasen Sie Ihre Wangen auf und halten Sie dieses Position für fünf Sekunden - dann langsam ausatmen. Auch diese Übung wiederholen Sie fünfmal.

 

3. Übung: Küss' die Giraffe

Spitzen Sie Lippen und recken Sie Ihren Kopf zur Decke (oder zur imaginären Giraffe). Diese Übung fünf Sekunden lang halten und fünfmal hintereinander durchführen.

Sehen Sie hier alle Übungen noch einmal im Video (Artikel geht unten weiter):

 
 

4. Übung: Der Trotzkopf

Ballen Sie Ihre Hände zu Fäusten und stützen Sie Ihr Kinn darauf ab. Halten Sie für drei Sekunden den Druck der Fäuste gegen das Kinn - und lassen Sie wieder locken. Führen Sie auch diese Übung fünfmal hintereinander durch.

 

5. Übung: Klaps auf das Kinn

Befeuchten Sie ein kleines Handtuch mit warmem Wasser und falten Sie es einige Male. Greifen Sie es an den Enden - nun lassen Sie es 30 mal hintereinander kurz gegen Ihr Kinn klopfen. 

Diese Übungen lassen sich gut nach der abendlichen Gesichtsreinigung in die Pflegeroutine integrieren. Für den Extra-Frischekick ist es aber empfehlenswert, mit der Gesichtsgymnastik in den Morgen zu starten - das lässt den Teint strahlen.

Noch mehr Tipps:

8 Tipps: Sofort frisch aussehen.
Innen müde, außen frisch  

8 Tipps: Sofort frisch aussehen

Schnelle Tipps, mit denen man sogar frühmorgens gerne einen Blick in den Spiegel riskiert.

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Jetzt mitmachen
Gewinnspiel
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.