Liebenswert wird geladen...
Gerettet

BenBen sollte eingeschläfert werden

Der rote Kater BenBen streifte durch die Straßen Vancouvers, heimat- und herrchenlos, mit Wunden übersät und hatte eine gebrochene Wirbelsäule.

Kater BenBen sollte eingeschläfert werden - und wurde im letzten Moment gerettet.
Wer kann diesem Blick widerstehen? Die Tierarzthelferin nicht - und rettete den Kater im letzten Moment vor dem sicheren Tod. vvvita / iStock

Sein Zustand war kritisch - es stand nicht gut um ihn. Doch jemand hatte ein ganz großes Herz, das nur für ihn schlug ...

Ein Fund, der Leben rettet

Ein Polizist fand den schwer verletzten Kater und brachte ihn direkt in die Notaufnahme einer Tierklinik. Als er stabil genug für den Transport war, sollte er in eine Pflegeeinrichtung gebracht werden - doch die Tierarzthelferin Sandy bekam ihn nicht aus dem Kopf. Sie sagt über das Schicksal des roten Katers: "Ich habe schon viele schlimm zugerichtete Tiere gesehen, aber als dieser kleine Kerl in die Klinik kam, konnte ich ihn nicht so einfach wieder gehen lassen."

Geht ins Herz: Die Geschichte von Hündin Pippa

Liebe auf den ersten Blick

Tierarzthelferin Sandy hatte sich sofort in BenBen verliebt. Sie erzählte ihrem Freund Adam vom Schicksal des kleinen Katers und zeigte ihm die herzzerreißenden Fotos. Auch ihn nahm die Geschichte der tapferen Samtpfote mit, er sagte: "Sandy und ich haben eine Schwäche für Tiere in Not. Als ich ein Foto von BenBen sah, sagte ich zu ihr: 'Er soll zu uns kommen.' Wir waren uns einig, dass er eine Chance zu leben verdient hat."

Vor dem sicheren Tod gerettet

Trotz der Liebe, mit der BenBen überschüttet wurde, ging es ihm lange Zeit nicht besser. Er sollte lange Antibiotikum bekommen und würde sein Leben lang auf Schmerzmittel angewiesen sein - weshalb die Society for the Prevention of Cruelty to Animals (eine Tierschutzorganisation) es für das Beste hielt, BenBen einzuschläfern. Doch Sandy und Adam schritten ein: "Wir wussten, dass wir ihm ein Zuhause und damit die Chance geben müssen, eine glückliche Katze zu sein."

Grund zum Jubeln: Diese Tiere haben ein neues Zuhause gefunden

Liebe ist die beste Medizin

Und das taten sie! BenBen lebt seitdem glücklich bei Sandy und Adam, seine Therapie war erfolgreich und er genießt sein Leben als geliebter Hauskater.

Video: Wenn ausgesetzte Tiere sprechen könnten

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';