Liebenswert wird geladen...
RTL-Kuppelshow

Bauer sucht Frau: In Staffel 13 geht es erstmals nach Namibia

Es ist endlich wieder Zeit für zärtliches Stallgeflüster: Inka Bause präsentiert am Pfingstmontag wieder Single-Landwirte bei 'Bauer sucht Frau', die die große Liebe finden wollen. Zum ersten Mal geht es dafür nach Afrika.

In der 13. Staffel von Bauer sucht Frau geht es erstmals auch nach Namibia.
Bei 'Bauer sucht Frau' will sich diesmal auch der 31-jährige Farmer Gerald aus Namibia verlieben. Welche Frau nimmt die Reise nach Afrika auf sich? RTL

Die kommende 13. Staffel von 'Bauer sucht Frau' geht zwar leider erst im Herbst richtig los, doch welche alleinstehenden Herren diesmal ihr Herz verschenken möchten, wird bereits in der aktuellen Auftaktsendung bekannt gegeben. Darin stellt Moderatorin Inka Bause (48) wieder mal alle neuen Kandidaten vor, die sich im Anschluss über Briefe freuen und ihre Auserwählten zur Hofwoche einladen.

Lesen Sie hier mehr über 'Bauer sucht Frau':

Diesmal ist die Kuppelshow übrigens besonders international: Waren in vergangenen Staffeln schon Bauern aus Südtirol, Luxemburg oder Portugal dabei, sucht nun Farmer Gerald eine Frau, die zu ihm nach Namibia zieht. Der 31-Jährige führt etwa 300 Kilometer von der Hauptstadt Windhuk entfernt eine Rinderzucht, die er zusammen mit seinem Vater bewirtschaftet. Wie der seit zwei Jahren Alleinstehende gegenüber RTL verriet, soll seine Traumfrau zwischen 25 und 35 Jahren alt und dabei "offen, aufgeweckt, ehrlich und selbstbewusst" sein. Außerdem ist ihm Sportlichkeit wichtig, denn "bei uns sind wir wegen der Größe der Farm viel unterwegs – oft auch zu Fuß", sagt Gerald.

Mögen Sie auch 'Der Bergdoktor'? Dann ist dieses Video sicher genau das Richtige für Sie (Artikel geht unten weiter):

Das ist aber nicht die einzige Herausforderung für Geralds potenzielle neue Freundin, denn sollte sie einmal krank oder verletzt sein muss sie ein ganz schönes Durchhaltevermögen haben: Die Fahrt ins nächste Krankhaus würde nämlich eine Stunde dauern. "Die Gegend, in der Gerald wohnt, ist sehr dünn besiedelt", erklärt Inka Bause - und rät den an ihm interessierten Frauen, das zu bedenken. "Aber es lohnt sich. Gerald ist ein sympathischer, ehrlicher und ein bisschen schüchterner Mann, der der Frau seines Herzens die Welt zu Füßen legen würde", so die quirlige Moderatorin.

Wir sind gespannt, wer die Reise nach Namibia auf sich nimmt und welche weiteren Landwirte ihr Herz für eine neue Liebe öffnen. 'Bauer sucht Frau' läuft am Montag, den 5. Juni 2017 um 19:05 Uhr bei RTL.

Weitere interessante Themen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';