Gesund zu Fuß

Barfußschuhe im Winter: 6 warme Modelle für kalte Temperaturen

Das Barfuß-Gefühl müssen Sie bei kaltem Wetter nicht missen. Barfußschuhe im Winter sind warme Begleiter. Alle Infos finden Sie hier!

Barfußschuhe im Winter beim Walking im Schnee
Passende Barfußschuhe im Winter verhindern kalte Füße. Foto: iStock/Newman Studio
Auf Pinterest merken

Was sind Barfußschuhe?

Barfußschuhe sind spezielle Schuhe, die das Barfußlaufen nachahmen. Sie bringen eine breite Zehenbox sowie eine dünne, flexible Sohle mit, die einen gesunden und aufrechten Gang fördern. Die Zehen und Füße können sich ausbreiten und werden nicht eingeengt wie in normalen Schuhen.

Unser Favorit!
Magical Shoes gefütterte Barfußschuhe Damen, Chelsea Boots mit Reissverschluss, Leder
Magical Shoes gefütterte Barfußschuhe Damen, Chelsea Boots mit Reissverschluss, Leder
Amazon Prime
Alltagstauglicher Barfußschuh!
leguano Chester Dunkelbraun
leguano Chester Dunkelbraun
Toll zum Wandern im Winter
Sole Runner Transition Vario 3 Chukka Boots
Sole Runner Transition Vario 3 Chukka Boots
Stylisch für jeden Tag!
VIVOBAREFOOT Gobi III Women
VIVOBAREFOOT Gobi III Women
Amazon Prime
Für Outdoor-Fans
VIVOBAREFOOT Tracker II Firm Ground Women 36
VIVOBAREFOOT Tracker II Firm Ground Women 36
Sportlicher Sneaker-Look
GIESSWEIN Merino Barfußschuhe für Damen
GIESSWEIN Merino Barfußschuhe für Damen
Vor- und Nachteile
    • Mit Schafwolle gefüttert

    • Handgefertigt

    Mehr Vorteile
    • Verfügbarkeit oft schwankend

    • Schönes Alltags-Design

    • Rutschfestes Schuhprofil

    Mehr Vorteile
    • Nicht wasserdicht

    • Wasserabweisend

    • Unisex-Design

    Mehr Vorteile
    • Design eher zum Wandern als für den Alltag

    • Weich gefüttert

    • Alltagstaugliches schönes Design

    Mehr Vorteile
    • Eher hochpreisig

    • Typisches Wanderschuh-Design

    • Ausgeprägtes Profil mit Noppen

    Mehr Vorteile
    • Eher hochpreisig

    • Sportliches Design

    • Mit Anti-Rutsch-Sohle

    Mehr Vorteile
    • Im Zehenbereich recht flach geschnitten

Weitere Informationen zum Produkt

Barfußschuhe im Winter: Unsere Empfehlungen

Barfußsschuhe sind nicht nur für den Sommer und Herbst prädestiniert, sondern eignen sich auch für die kalte Jahreszeit. Beim Kauf sollten Sie jedoch auf einige Merkmale achten, um keine nassen oder kalten Füße zu bekommen. Wir stellen die besten Winterschuhe vor.

Moderne Chelsea Barfußschuhe im Winter

Die modernen Chelsea Boots von Magical Shoes machen nicht nur Ihr Winteroutfit komplett, sondern überzeugen mit ihrer Barfußsohle, die rutschfest, flexibel und durchstichsicher ist und diesen Winterschuh ideal für alle Outdoor-Aktivitäten macht. Dabei zeichnet diesen Schuh zudem sein Leichtgewicht von nur knapp 230 Gramm aus, das ihn besonders angenehm am Fuß macht. Auch die Verarbeitung des Chelsea Modells lässt keine Wünsche offen: Das Schuhwerk ist handgemacht in Europa und entspricht hohen Qualitätsstandards. Das weiche Innenfutter aus hochwertiger Schafwolle hält Ihre Füße auch an kalten Tagen wohlig warm.

Die Details:

  • Obermaterial: Rinder Nubukleder

  • gefüttert mit Schafwolle

  • handgemacht in EU

  • in vielen Farben erhältlich

Leguano Barfußschuhe im Winter

Die Barfußschuhe leguano Chester sind nicht nur unter eingefleischten Fans beliebt, sondern auch für Barfußschuh-Neulinge ein gelungenes Modell, welches den Komfort vom Barfußlaufen mit dem schönen Design eines Winterstiefels kombiniert. Die Boots halten auch bei eisigen Temperaturen die Füße warm und sind zugleich maximal flexibel.

Die Details:

  • Obermaterial: Synthetik

  • Innenmaterial: 80 % Schurwolle, 20 % Polyester

  • Schuhweite: Normal

  • handmade in Germany

Sole Runner Barfußschuhe im Winter

Die Winter-Barfußschuhe von Sole Runner sind das perfekte Modell für alle Winterabenteuer und halten Ihre Füße dank des wasserabweisenden Obermaterials stets trocken und warm. Tipp: Wenn Sie sich die Stiefel noch wasserabweisender wünschen, können diese zusätzlich imprägniert oder eingefettet werden. Die Zehen können sich durch die breite Zehenbox wunderbar entfalten, auch nach einem langen Tag auf den Beinen ist ein hoher Tragekomfort garantiert. Bei diesem Modell ist die Sohle noch dünner als beim Vorgängermodell. Somit ist der Barfuß-Schuh insgesamt leichter und noch angenehmer beim Laufen.

Die Details:

  • für Damen und Herren (unisex)

  • Obermaterial: Synthetik

  • Innenmaterial: Synthetik

Barfußschuhe im Winter von Vivobarefoot

Der Vivobarefoot Gobi ist ein cleaner Desert Boot, der nicht nach einem typischen Winterstiefel aussieht und dennoch winter- und rutschfest ist. Der Barfußstiefel bringt eine patentierte Sohle mit, die das Barfuß-Gefühl optimal imitiert. Und nicht nur der Komfort wird bei diesem Modell großgeschrieben, sondern auch der Umweltaspekt wird nicht außer Acht gelassen. So wird der Gobi III in Portugal gefertigt und das Leder unter Verzicht chromhaltiger Mittel auf umweltverträgliche Weise gegerbt.

Die Details:

  • Obermaterial: 100 % Pittards Wild Hide Leder

  • Innenmaterial: Weiches Textilinnenfutter

  • winter- und rutschfest

  • Schuhweite: weit

Wander Barfuß-Schuhe im Winter

Ein echter Liebling aller Wander-Fans ist der VIVOBAREFOOT Tracker II, der ein verlässlicher Begleiter bei allen Wandertouren oder Outdoor-Abenteuern ist. Dank einer Firm-Ground-Sohle mit Profilnoppen haben Sie in diesen Boots perfekten Halt – auch in unebenem Gelände. Das wasserabweisende Wild Hide Leder der Traditionsfirma Pittards macht den Stiefel auch bei nassem und kaltem Wetter zum robusten, aber leichten Schuhwerk. Und für alle Herren sind die VIVOBAREFOOT Tracker II auch als Ground Men Version erhältlich.

Die Details:

  • Obermaterial: Leder

  • Innenmaterial: Textil

  • Farben: Dunkelbraun und Schwarz

Sportive Barfußschuhe im Winter

Neben Winterstiefeln finden Sie auch sportliche Sneakermodelle für die Übergangsjahreszeit mit den typischen Barfußschuhmerkmalen. Die Sneaker von GIESSWEIN sind das optimale Paar für den Herbst und bringen neben der ultraleichten Anti-Rutsch Sohle einen breiten Zehenbereich mit, der diese Sneaker zu einer komfortablen Lösung für alle Träger*innen macht, die lieber Halbschuhe als Stiefeletten oder Boots tragen. Das Paar besteht zudem aus temperaturregulierender Merinowolle, die einen angenehmen Tragekomfort bietet.

Die Details:

  • Obermaterial: Wolle

  • Innenmaterial: Wolle

  • Made in Tirol/Österreich

  • flexibel, rutschfest

Alle wichtigen Informationen zu Barfußschuhen im Winter

Barfußschuhe kann man auch im Winter tragen, wenn diese für kaltes Wetter ausgestattet sind. Im Handel und online finden Sie spezielle Modelle, die wasserresistent oder gar gefüttert sind und somit Ihre Füße auch an kalten Tagen warm halten und sogar vor Schnee und Nässe schützen. Achten Sie beim Kauf auf das Material der Barfuß Schuhe sowie deren Eigenschaften, um keine nassen Füße zu bekommen, denn nicht jedes Paar Barfußschuhe ist gleichzeitig auch ein Winterschuh. Die beliebten Barfußmodelle Vibram FiveFingers beispielsweise bringen meist eine dünne Sohle mit und sind nicht vorrangig für eisige Temperaturen geeignet. Alternativ können Sie Modelle mit einer dünneren Sohle auch mit dicken Socken oder Thermo-Einlegesohlen ergänzen.

Barfußschuhe sind nicht geeignet, wenn Sie deformierte Füße oder Probleme mit den Gelenken haben. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Barfußschuhe für Sie infrage kommen, sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin.

Wenn Sie das erste Mal Barfußschuhe tragen, bedarf es einer gewissen Eingewöhnungszeit, da sich das Laufen mit den speziellen Schuhen zunächst ungewohnt anfühlt und es anders ist als Sie es von normalen Schuhen gewohnt sind. Daher sollten Sie die Schuhe zu Beginn nicht direkt den ganzen Tag lang tragen, sondern Ihre Füße allmählich daran gewöhnen. Wenn Sie bereits zu den Barfußschuh-Fans gehören, können diese den ganzen Tag lang getragen werden.

Dem Laufen mit Barfußschuhen wird eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. So kann das Gehen mit Barfußschuhen eine gesunde, natürliche Körperhaltung begünstigen und die Gelenke schonen. Jedoch sollten Sie beim Laufen den Fuß nicht verkrampfen, sondern Ihren Fuß ganz normal und gleichmäßig abrollen, um einen natürlichen Gang zu gewährleisten.

Noch mehr bequeme Schuhe:

Die klassischen Barfußschuhe gibt es noch in weiteren spannenden Varianten. Wir haben die besten Empfehlungen zusammengestellt >>

Zehenschuhe | Schwimmschuhe

Video Platzhalter
Video: Glutamat