Hilfe für Kinder 2 Jahre nach Germanwings-Absturz: Pilotenwitwe gründet Stiftung

Anne Katharina Sondenheimer hat bei Germanwings-Absturz ihren Mann verloren
Anne Katharina Sondenheimer hat bei Germanwings-Absturz ihren Mann verloren
Inhalt
  1. Anne Katharina Sondenheimer verlor ihren Ehemann und den Vater ihrer Kinder
  2. Die junge Witwe des Piloten will trauernden Kindern helfen
  3. Anne Katharina Sondenheimer bekam selbst viel Unterstützung

Vor zweieinhalb Jahren verlor Anne Katharina Sondenheimer ihren Ehemann beim Absturz der Germanwings-Maschine. Nun hat die Pilotenwitwe eine Stiftung gegründet, die trauernde Kinder unterstützen soll.

 

Anne Katharina Sondenheimer verlor ihren Ehemann und den Vater ihrer Kinder

Der Germanwings-Absturz im Jahr 2015 nahm Anne Katharina Sondenheimer ihren geliebten Ehemann, den Vater ihrer Kinder. Der damals 35-jährige Pilot konnte den Absturz nicht verhindern, sein Co-Pilot steuerte die Maschine in die französischen Alpen. Bei dem Absturz starben alle 150 Insassen.

 

Die junge Witwe des Piloten will trauernden Kindern helfen

Das Unglück liegt zweieinhalb Jahre zurück und nun möchte die Witwe anderen helfen. Sie und ihre beiden Kinder haben nach dem tragischen Unglück viel Unterstützung bekommen und jetzt möchte Anne Katharina Sondenheimer etwas zurückgeben. Darum hat  sie die Patrick-Sondenheimer-Stiftungsfonds eingerichtet. Via Facebook hat die Bürgerstiftung Gerricus die Neuigkeiten bekannt gegeben. Beziehend auf den vergangenen Totensonntag gibt die Bürgerstiftung bekannt: "Wie Trauer und Trost tatsächlich zu einem nachhaltigen Aufbruch führen können, beweist Anne Katharina Sondenheimer. Die Ehefrau des Piloten Patrick Sondenheimer, der im März 2015 den Absturz einer Germanwingsmaschine in den französischen Alpen nicht verhindern konnte und ums Leben kam, hat unter dem Dach der Bürgerstiftung Gerricus einen Stiftungsfonds gegründet und nach ihrem Mann benannt.“

 

Anne Katharina Sondenheimer bekam selbst viel Unterstützung

Anne Katharina Sondenheimer und ihre Kinder erfuhren viel Unterstützung nach dem Unglück. Die zweifache Mutter erzählt rp-Online gegenüber: "Nach dem Tod meines Mannes haben meine beiden Kinder und ich sehr viel Unterstützung bekommen. Die Kollegen meines Mannes haben Unvorstellbares geleistet. Es wurde viel gespendet. Das möchte ich nun gerne jungen Menschen und ihren Familien zuteilwerden lassen - jungen Menschen, deren Welt durch den Verlust eines ihnen nahestehenden Menschen wackelt und wieder gefestigt werden muss." Unter anderem plant Anne Katharina Sondenheimer ein Theaterprojekt für Kinder, in welchem Trauer und Trost altersgerecht aufgearbeitet werden sollen.

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: 

Woran Sie seriöse Spendensammler erkennen

16-jähriges Mädchen findet 14.000 Euro und verzichtet auf Finderlohn

Dieses Gute-Nacht-Ritual für kranke Kinder erwärmt das Herz

Kategorien:

Stilsicher auftreten

6 Modetipps von unseren Experten

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.