Liebenswert wird geladen...
Magisch

Wal sprüht Regenbogen-Fontäne

Wer braucht schon Einhörner, wenn er Grauwale hat? Wenn das Licht in der Wasserfontäne eines Wals im richtigen Moment reflektiert, entsteht der Eindruck einer Regenboge-Fontäne!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses Phänomen kann immer wieder von Touristen und Forschern beobachtet werden. Umso besser, wenn man im entscheidenden Moment dann vor lauter Staunen noch den Knopf seiner Videokamera findet und dieses schöne Phänomen für andere festhalten kann.

Das Licht wird gebrochen

So erging es auch einem US-Amerikaner vor wenigen Tagen vor der Küste Malibus. Er nahm die Regenbogen-Fontäne, die viele Einhorn-Fans wohl an ihr Lieblingstier erinnert, auf und veröffentlichte sie im Bilder-Netzwerk Instagram. Dort sind die Zuschauer begeistert von der magischen Natur-Beobachtung. "Das ist betörend schön", schwärmt ein Instagram-Nutzer. Ein anderer erklärt: "Jedes Mal wenn ich gestresst bin, werde ich es mir angucken."

Doch wie kommt es eigentlich zur Regenbogen-Fontäne? Das Licht macht es möglich! Wenn es im richtigen Moment und Winkel auf die feinen Wasserpartikel der Fontäne stößt, bricht das Licht sozusagen in seine Farben auf und wird als Regenbogen reflektiert. Jede Wellenlänge des Lichts hat eine unterschiedliche Farbe, so entstehen die vielen unterschiedlichen Färbungen.

Eine weitere Begegnugn mit diesem Phänomen: