Trauer um Krimi-Ikone

Schauspieler Heinz Baumann ist tot

Vor wenigen Wochen noch feierte er seinen Geburtstag, nun verstarb Heinz Baumann im Alter von 95 Jahren.

Heinz Baumann
Heinz Baumann zählte zu den erfolgreichsten Krimi-Darstellern. Foto: IMAG / Sven Simon

Heinz Baumann feierte vor wenigen Wochen im Februar noch seinen 95 Geburtstag. Am Samstag, 4. März 2023, verstarb der Schauspieler. Er sei friedlich in München eingeschlafen, teilte die Künstleragentur Hahlweg im Namen seiner Familie mit.

Von diesen Stars mussten wir uns im Jahr 2022 verabschieden (der Artikel wird unter dem Video fortgesetzt).

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Heinz Baumann: Fand im Krimi seine Leidenschaft

Seine Schauspielkarriere begann der am 12. Februar 1928 in Oldenburg geborene Heinz Baumann am Theater an zahlreichen deutschen Bühnen. Unter anderem spielte er an den Münchner Kammerspielen. Sein Spielfilmdebüt gab er schließlich 1960 an der Seite von Lilo Pulver in der Komödie 'Das Spukschloss im Spessart'. Ab 1987 ermittelte er dann in der ZDF-Serie 'Soko 5113' zunächst als Hauptkommissar, später als Privatdetektiv Jürgen Sudmann.

1993 nahm er seine absolute Paraderolle in 'Adelheid und ihre Mörder' an. An der Seite von Evelyn Hamann spielte Heinz Baumann den leicht zerstreuten Hauptkommissar Ewald Strobel, der seine Fälle nur dank seiner findigen Sekretärin Adelheid lösen konnte. Für diese Rolle erhielt er 2002 sogar den Bayerischen Fernsehpreis. Die Serie endete 2007 leider nach Evelyn Hamanns Krebstod. Die beiden Rollen machten Heinz Baumann zur absoluten Krimi-Ikone.

Heinz Baumann war 40 Jahre lang bis zu ihrem Tod im Jahr 2003 mit Schauspielerin Gardy Brombacher verheiratet. Aus seiner Beziehung mit Beatrice Richter hatte er eine Tochter, Judith Richter, die ebenfalls Schauspielerin in zahlreichen Produktionen ist. Zudem hinterlässt er noch einen Sohn.