'Lindenstraßen'-Schauspieler

Schauspieler Dieter Schaad ist tot

Große Trauer um 'Lindenstaße'- Schauspieler Dieter Schaad. Er verstarb im Alter von 96 Jahren.

Dieter Schaad tot
Der deutsche Schauspieler ist im Alter von 96 Jahren in Wiesbaden verstorben. Foto: Peter Bischoff/Getty Images
Auf Pinterest merken

Der Schauspieler Dieter Schaad verstarb am Samstag, den 04.02.2023 im Alter von 96 Jahren. Geboren wurde er 1926 in Wiesbaden, wo er nach dem Abitur auch die dortige Schauspielschule besuchte. Danach folgten vier Jahre im Theater in Worms. Neben einer Station im Staatstheater Wiesbaden, folgten verschiedene Engagements unter anderem in Köln, Krefeld und Darmstadt. Sein Engagement im Theater wurde erst 2022 durch sein 75. Bühnenjübiläuum gekrönt. Dem Theater verdankt er auch sein privates Glück- in Krefeld lernte er dort seine Frau Dagmar Hessenland kennen.

Der Artikel geht unter dem Video weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dieter Schaad: Die beachtliche Karriere des Schauspielers

Doch nicht nur im Theater war Dieter Schaad sehr engagiert. Auch im Fernsehen prägte er in seiner erfolgreichen Karriere Charaktere in etwa 120 Produktionen. Darunter auch in Klassikern wie 'Diese Drombuschs', 'Forsthaus Falkenau' oder 'Die Kommissarin'. Auch in der ARD-Kultserie 'Lindenstraße' wirkte er mit und verkörperte dort den Arzt Dr. Manfred Pauli. Die Rolle des Mediziners begleitete ihn von 1989 bis 1995.

Schauspielerisch aktiv war er aber bis ins hohe Alter. Unter anderem in Serien wie 'Club der roten Bänder' oder einigen Tatorten. Auch im 2023 erschienenen Tatort "Lenas Tante" wirkte Dieter Schaard als Herr Wolter mit. Ebenfalls 2023 zu sehen war er in der Hit-Serie 'Gestern waren wir noch Kinder', die erst kürzlich im ZDF lief.

Dieter Schaad privat

Doch nicht nur für die Schauspielerei engagierte Dieter Schaad sich. Auch privat setzte er sich für Zwecke ein, die ihm wichtig waren. Er förderte in seiner Heimatstadt die Nerobergbahn. Bereits in den 70ern setzte er sich für den Erhalt dieser Drahtseilbahn ein, die es schon seit 1888 gibt.

Wir wünschen allen Angehörigen, insbesondere Dieter Schaads Frau Dagmar Hessenland, viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.