'Die Kanzlei' Sabine Postel: Dieser Tick überrascht

Sabine Postel: Dieser Tick überrascht
Sabine Postel spielt seit Jahren bei "Die Kanzlei".

Sabine Postel ist aktuell mit einer neuen Staffel 'Die Kanzlei' (dienstags, ARD) als spleenige Anwältin von Brede auf dem Bildschirm zurück. Was sie im Interview verraten hat. 

Isabel von Brede hat Angst vor Berührungen, eine Waschphobie. Haben Sie auch selbst einen Tick?

Ich traue mir nicht über den Weg. Ich muss beispielsweise immer nochmals prüfen, ob die Tür abgeschlossen ist, und ich den Herd ausgestellt habe.

Gibt es einen Grund für Ihren Kontroll-Tick?

Ich habe schon öfter Töpfe anbrennen lassen. Einmal habe ich fast mein Haus abgefackelt, weil ich einen Topf mit Hundefutter auf dem Herd habe stehen lassen.

Musste die Feuerwehr anrücken?

Die Nachbarn wollten die Feuerwehr holen, weil schon die Rauchschwaden durchs Fenster waberten. Zum Glück konnte ich die Situation aber noch selbst retten.

Zur Person: Sabine Postel wurde am 10. Mai 1954 in Neustadt am Rübenberge geboren. Seit den späten 90ern wurde sie vor allem als 'Tatort'-Kommissarin Inga Lürsen bekannt. Doch 2019 ist für Lürsen und ihren Partner Stedefreund (Oliver Mommsen) Schluss. Seit 2008 stand sie für Der Dicke vor der Kamera, die Serie wurde ab der fünften Staffel als 'Die Kanzlei' weiter geführt. 

Quelle: Fernsehwoche

Video: 5 Fakten über Iris Berben

 
Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.