Reise-Tipps

Die 5 besten Reisebügeleisen für unterwegs

Sie sind auf der Suche nach einem kleinen Bügelreise für die Reise? Dann kommen hier fünf Modelle für Sie im Vergleich.

Reisebügeleisen Vergleich
Verschiedene Reisebügeleisen mit und ohne Dampf im Vergleich. Foto: iStock/7 ozgurkeser
Auf Pinterest merken

Für den Urlaub packt man in der Regel seine beste Kleidung ein. Das lange, luftige Seidenkleid für das Dinner am karibischen Sandstrand oder die Leinenhosen für den City-Trip nach Barcelona. Doch kaum kommen die Sachen aus dem Koffer, sind sie häufig total zerknittert. Deshalb reisen echte Profis mit einem eigenen Reisebügeleisen. Welche Modelle es gibt und worauf es bei der Auswahl ankommt, erfahren Sie hier.

Was versteht man unter einem Reisebügeleisen und welche Varianten gibt es?

Ein Reisebügeleisen ist ein kompaktes und leichtes Bügeleisen, das speziell für Reisende konzipiert wurde, die unterwegs ihre Kleidung glätten möchten. Es ist darauf ausgelegt, platzsparend und einfach transportierbar zu sein.

Unsere 5 Vergleichs-Modelle im Überblick

Marken-Produkt mit Dampffunktion
SEVERIN - Reise-Dampfbügeleisen
SEVERIN - Reise-Dampfbügeleisen
Amazon Prime
Super kleines Mini-Eisen
Newbealer - Mini Reisebügeleisen
Newbealer - Mini Reisebügeleisen
Amazon Prime
Reise-Dampfglätter für Geschäftsreisende
Philips - Tragbarer Dampfglätter
Philips - Tragbarer Dampfglätter
Amazon Prime
Reise-Dampfbügeleisen mit Knauf
Duronic SI2 Reise-Dampfbügeleisen
Duronic SI2 Reise-Dampfbügeleisen
Amazon Prime
Mini-Dampfbügeleisen in Retro-Design
HYNXM – Faltbares Tragbares Reisebügeleisen
HYNXM – Faltbares Tragbares Reisebügeleisen
Amazon Prime
Vor- und Nachteile
    • 1.000 Watt Leistung

    • Einklappbarer Griff

    Mehr Vorteile
    • Mit 750 g etwas schwer

    • Nur 400 g Gewicht

    • 15 cm Länge

    Mehr Vorteile
    • Keine Dampffunktion

    • Glättet selbst sensible Kleidung aus Seide oder Jacketts schonend

    • Nur 13 cm Länge

    Mehr Vorteile
    • Keine umschaltbare Spannung

    • Mit 900 g recht schwer

    • Mit Dampffunktion

    • Schmale 13 cm Länge

    Mehr Vorteile
    • Keine umschaltbare Spannung

    • Außergewöhnliches Design

    • Nur 640 g Gewicht

    Mehr Vorteile
    • Keine umschaltbare Spannung

Weitere Informationen zum Produkt

Es gibt verschiedene Varianten von Reisebügeleisen, darunter folgende:

  1. Mit Dampffunktion: Einige Modelle verfügen über eine integrierte Dampffunktion, um Falten effizienter zu entfernen.

  2. Ohne Dampf: Einfachere Modelle, die nur trocken bügeln können.

  3. Dual-Voltage-Modelle: Diese können sowohl mit 110/120 Volt als auch mit 220/240 Volt betrieben werden, was sie besonders nützlich für internationale Reisen macht.

  4. Mit einziehbarem Kabel: Einige Modelle bieten ein einziehbares Kabel für noch mehr Komfort beim Verstauen.

5 Modelle im Vergleich

Die Wahl des richtigen Modells hängt immer von Ihren individuellen Bedürfnissen und der Art Ihrer Reisen ab. Gern stellen wir Ihnen verschiedene Geräte einmal genauer vor, damit Sie das für sich passende und beste Reisebügeleisen finden. Die kompakten Bügeleisen gibt es in guter Qualität schon zu einem kleinen Preis von um und bei 20 Euro.

Hinweis: Je nachdem, in welches Land Sie verreisen, brauchen Sie zusätzlich zu Ihrem Reisebügeleisen auch einen Adapter-Stecker mit Schuko-Einsatz.

Severin – Reise-Dampfbügeleisen

Das kompakte und kleine Dampfbügeleisen des Traditionsherstellers Severin sieht optisch erst einmal nicht anders aus als ein reguläres Bügeleisen. Mit knapp 750 Gramm Gewicht wiegt es nur rund die Hälfte eines normalen Modells für den Heimgebrauch. Die Leistung von 1.000 Watt entspricht ebenfalls rund der Hälfte eines normalen Eisens, was angesichts der Größe auch völlig ausreichend ist. Der klappbare Griff und die Dampffunktion sorgen dafür, dass Sie auch auf Reisen Ihre Kleidung so bügeln können, wie Sie es gewohnt sind. Je nachdem, wohin die Reise gehen soll, können Sie die Spannung dieses kleinen Dampfbügeleisens entweder auf 240 Volt oder auf 110 Volt regulieren.

Newbealer – Einfaches Mini-Reisebügeleisen

Wenn Sie auf Reisen lediglich ein paar Knitterfältchen aus Ihrer Kleidung bügeln wollen und ein schlichtes Bügeleisen-Modell ohne Dampffunktion und sonstigen Schickschnack Ihren Bedürfnissen genügt, empfehlen wir das Mini-Reisebügeleisen von Newbealer. Es wiegt nur knapp 400 Gramm und ist 15 Zentimeter lang. Im Lieferumfang ist eine kleine Sprühflasche – quasi als externe Wasserzufuhr für hartnäckige Falten – und eine Silikonablage dabei, auf der Sie das Eisen zwischendrin ablegen können. Das kleine Eisen hat ebenfalls einen umschaltbaren Spannungsmechanismus und kommt mit schmaler, aber für eine Reise ausreichender Leistung von 300 Watt daher.

Philips – Tragbarer Dampfglätter

Kompakt und faltbar ist der Dampfglätter von Philips. Zwar ist das Gerät nicht unbedingt ein echtes Bügeleisen, doch wir möchten Ihnen gern eine Auswahl an verschiedenen Bügel-Möglichkeiten für unterwegs aufzeigen. Leichte Stoffe und empfindliche Kleidung aus Seide zum Beispiel lassen sich sehr gut und schonend mit einem Dampfglätter von Falten befreien. Mit knapp 900 Gramm gehört dieses Gerät zu den schwersten in unserem Vergleich. Allerdings ist es lediglich durch den klappbaren Griff als Reisevariante eines Glätters zu erkennen und somit absolut auch für den täglichen Gebrauch zuhause geeignet. Er hat jedoch keine Umschalttechnik für die Spannung. Der Dampfglätter kommt mit einem 120 Milliliter Behälter für Wasser.

Duronic – Reisebügeleisen mit Dampf

Das kleine Dampfbügeleisen von Duronic ist mit knapp 760 Gramm Gewicht und nur 13 Zentimetern Länge ein echtes Platzwunder für Ihre Reise. Es hat einen praktischen Knauf als Griff, von dem aus Sie alle Bedienelemente leicht einhändig erreichen können. In den Tank des Dampfbügeleisens passen zarte 50 Milliliter Wasser. Das Eisen hat einen Bürstenaufsatz, der ganz einfach aufgesteckt werden kann. Damit können Sie beispielsweise Jacken und Jacketts von Fusseln befreien. Einen umschaltbaren Spannungsmechanismus gibt es hier nicht. Wir empfehlen, hier zur Not auf einen Adapter umzusteigen.

HYNXM – Dampfbügeleisen Mini

Sie möchten nicht nur ein funktionales, sondern auch ein hübsches Dampfbügeleisen für Ihre Reise? Dann ist vielleicht das heiße Eisen von HYNXM eine gute Wahl. Das Dampfbügeleisen im süßen Retro-Design kommt mit einem klappbaren Griff und einer Leistung von stabilen 1.000 Watt um die Ecke. Es wiegt 640 Gramm und hat einen Wassertank mit 100 Millilitern Füllmenge. Eine umschaltbare Spannungs-Vorrichtung hat auch dieses Eisen nicht, aber mit einem Adapter ist das kein Problem.

Worauf muss ich beim Kauf eines Reisebügeleisens achten?

Wenn Sie ein Reisebügeleisen erwerben möchten, sollten Sie auf folgende Aspekte achten:

  1. Größe und Gewicht: Das Reisebügeleisen sollte kompakt und leicht sein, um in Ihr Reisegepäck zu passen und den Transport zu erleichtern.

  2. Spannungsanpassung: Achten Sie darauf, ob das Bügeleisen für mehrere Spannungen ausgelegt ist (z. B. 110 bis 240 Volt). Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in verschiedene Länder reisen, die unterschiedliche Stromstandards haben.

  3. Dampffunktion: Einige Reisebügeleisen verfügen über eine Dampffunktion. Dies kann hilfreich sein, um hartnäckige Falten aus der Kleidung zu entfernen, besonders wenn die Wäsche längere Zeit im Koffer verweilt hat.

  4. Sicherheitsfunktionen: Einige Modelle haben eine automatische Abschaltfunktion, falls das Bügeleisen zu lange eingeschaltet bleibt. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie vergessen, es auszuschalten.

  5. Material der Bügelsohle: Eine Sohle aus Edelstahl oder Keramik gleitet in der Regel besser über den Stoff und bietet eine gleichmäßige Hitzeverteilung.

  6. Ergonomischer Griff: Das Bügeleisen sollte einen bequemen Griff haben, damit es leicht und angenehm zu bedienen ist.

  7. Wassertank: Wenn das Bügeleisen über eine Dampffunktion verfügt, prüfen Sie die Größe des Wassertanks und wie einfach er zu befüllen und zu entleeren ist.

  8. Kabeldesign: Einige Reisebügeleisen haben ein einziehbares Kabel oder eine Kabelaufwicklung, was sie noch kompakter und reisefreundlicher macht.

  9. Heizzeit: Es kann nützlich sein, ein Modell zu wählen, das sich schnell aufheizt, insbesondere wenn Sie wenig Zeit haben.

  10. Bewertungen und Empfehlungen: Bevor Sie einen Kauf tätigen, ist es immer ratsam, Kundenbewertungen und Testberichte zu lesen, um sich ein Bild von der Qualität und Funktionalität des Produkts zu machen.

Was ist besser für die Reise: Ein Bügeleisen oder ein Dampfglätter?

Die Wahl zwischen einem Reisebügeleisen und einem Dampfglätter hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Hier sind einige Vor- und Nachteile beider Optionen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

Reisebügeleisen:

Vorteile:

  1. Vielseitigkeit: Ein Bügeleisen kann sowohl für das klassische Bügeln als auch für das Dampfbügeln (wenn es eine Dampffunktion hat) verwendet werden.

  2. Kontrolle: Sie haben eine bessere Kontrolle über den Druck und die Temperatur, was insbesondere bei schwer zu bügelnden Stoffen hilfreich sein kann.

  3. Präzision: Ideal für das Bügeln von Hemdkragen, Manschetten und anderen Bereichen, die Präzision erfordern.

Nachteile:

  1. Größe und Gewicht: Obwohl sie kompakt sind, können sie immer noch schwerer und größer als Dampfglätter sein.

  2. Zeitaufwand: Bügeln kann länger dauern, insbesondere bei vielen Kleidungsstücken.

Dampfglätter:

Vorteile:

  1. Schnelligkeit: Dampfglätter können Falten oft schneller entfernen als ein Bügeleisen, besonders bei leichter bis mittelschwerer Kleidung.

  2. Größe und Gewicht: Sie sind in der Regel leichter und kompakter als Bügeleisen, was sie ideal für das Reisen macht.

  3. Einfache Handhabung: Dampfglätter erfordern nicht die gleiche Technik wie Bügeleisen, und es besteht weniger Risiko, Kleidung zu verbrennen.

  4. Vielseitigkeit für verschiedene Stoffe: Sie können sicher auf empfindlichen Stoffen wie Seide oder Kleidung mit Verzierungen verwendet werden.

Nachteile:

  1. Weniger Präzision: Sie bieten nicht die gleiche Präzision wie ein Bügeleisen, was sie für bestimmte Kleidungsstücke weniger ideal macht.

  2. Weniger effektiv: Bei dicken Stoffen oder starken Falten können sie weniger effektiv sein.

Fazit: Wenn Sie hauptsächlich leichte bis mittelschwere Kleidung bügeln und Wert auf Schnelligkeit und Bequemlichkeit legen, könnte ein Dampfglätter die bessere Wahl für Sie sein. Wenn Sie jedoch Wert auf Präzision legen oder oft schwierig zu bügelnde Stoffe haben, könnte ein Reisebügeleisen besser geeignet sein.

Muss ein Bügeleisen ins Handgepäck oder ins Aufgabegepäck?

Grundsätzlich kann ein Reisebügeleisen sowohl im Handgepäck als auch im Aufgabegepäck transportiert werden, solange es den Sicherheitsbestimmungen und den Richtlinien der Fluggesellschaft entspricht.  Ob Sie ein Reisebügeleisen im Handgepäck oder im Aufgabegepäck mitführen sollten, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  1. Sicherheitsbestimmungen: Einige Flughäfen oder Fluggesellschaften könnten Bedenken hinsichtlich der Mitnahme von Reisebügeleisen im Handgepäck haben, vor allem wegen des integrierten Heizelements. Es ist immer ratsam, die Sicherheitsbestimmungen des spezifischen Flughafens und die Richtlinien der Fluggesellschaft, mit der Sie fliegen, im Voraus zu überprüfen.

  2. Gewicht und Größe des Handgepäcks: Wenn Ihr Handgepäck bereits nahe am Gewichts- oder Größenlimit ist, könnte das Hinzufügen eines Reisebügeleisens Probleme verursachen.

  3. Risiko von Schäden: Ein Aufgabegepäck kann während des Transports rauer behandelt werden als Handgepäck. Wenn Sie also Bedenken hinsichtlich möglicher Schäden an Ihrem Reisebügeleisen haben, könnte es sicherer sein, es im Handgepäck mitzuführen.

  4. Schneller Zugriff: Wenn Sie direkt nach Ihrer Ankunft bügeln möchten und nicht auf Ihr Aufgabegepäck warten möchten, ist es praktischer, das Bügeleisen im Handgepäck zu haben.

Es ist immer eine gute Idee, sich vorab zu informieren und das Bügeleisen entsprechend zu verpacken, um Schäden zu vermeiden. Sollten Sie sich für das Handgepäck entscheiden, empfehle ich Ihnen, das Bügeleisen bei der Sicherheitskontrolle separat vorzuzeigen, um eventuelle Fragen oder Verzögerungen zu vermeiden.