Liebenswert wird geladen...
Schlimme Demütigung

Monika Baumgartner: Ihr Mann betrog sie mit einer Jüngeren

Belogen und gedemütigt, Monika Baumgartner wurde eiskalt von ihrem Mann mit einer jüngeren Frau betrogen. Jetzt spricht sie über diese schwere Zeit.

Schauspielerin Monika Baumgartner.
Schauspielerin Monika Baumgartner wurde von ihrem Mann belogen und betrogen. imago images / Spöttel Picture

Verraten, verletzt und verkauft – so muss sich Monika Baumgartner damals gefühlt haben. 13 Jahre vertraute sie dem gebürtigen Iren Neil blind, teilte alles mit ihm. Dann der Schock: Ihr Mann betrog sie nach nur einem Jahr Ehe mit einer anderen Frau!

Monika Baumgartner genießt ihre Zeit bei 'Der Bergdoktor' und blickt gerne auf die letzten Jahre zurück (der Artikel wird unter dem Video fortgesetzt).

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Monika Baumgartner wurde von ihrem Mann mit einer 15 Jahre jüngeren Frau betrogen

"Neil beichtete sofort. Sie war 15 Jahre jünger als ich und arbeitete als Sekretärin. Und sie war ebenfalls verheiratet", erinnert sich Monika Baumgartner in ihrer Autobiografie "Alles eine Frage der Einstellung. Mein Leben zwischen Berg und Tal".

Die Schauspielerin verlor alles, ihren Mann und ihre eigene Firma

Nach langen Gesprächen versuchte sie es noch einmal mit dem Schreiner, den sie beim 'Die Rumplhanni'-Dreh kennengelernt hatte. "Er kam zurück. Aber er wirkte nicht glücklich." Der nächste Schock: Neil gestand ihr, dass seine Geliebte schwanger sei!

Monika Baumgartner verlor aber nicht nur ihren Ehemann, sondern auch die Bühnenbaufirma, die die beiden mit ihrem Geld aufgebaut hatten. "Alles gehörte ihm. Alles lief auf seinen Namen. Es war, als hätte es mich nie gegeben."

Lesen Sie auch: Monika Baumgartner lebte 15 Jahre lang mit Schmerzen

Für die Bayerin, die seit über zehn Jahren für 'Der Bergdoktor' vor de Kamera steht, brach die Welt zusammen. "Tagelang befand ich mich in Schockstarre“, schreibt die Schauspielerin in ihrem Buch. "Niemand hätte diese Trennung so kurz nach unserer Hochzeit für möglich gehalten. Ich selbst hätte meine Hand für Neil ins Feuer gelegt." Ein Jahr später folgte die Scheidung.

Gott sei Dank stand ihr ihre Schwester Traudi (67) bei. "Wenn ich meine Schwester nicht gehabt hätte, ich weiß nicht, was dann gewesen wäre."

Das große Glück fand der TV-Star ein paar Jahre später mit dem Rechtsanwalt Hans – dank der Frau des Tankstellenpächters in ihrem Wohnort Gröbenzell. "Als sie den Eindruck hatte, ich hätte meinen Kummer überwunden, fühlte Gerti sich berufen, mich zu verkuppeln." Mit Erfolg!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';