Gesund knabbern Diese Nüsse halten gesund und fit

Nüsse liefern Energie, sind gesund und können sogar beim Abnehmen helfen. Ein perfekter Snack für zwischendurch.

 

Nüsse sind wahre Alleskönner

Wer schnell neue Energie braucht ist gut beraten, ein paar Nüsse in greifbarer Nähe zu haben. Sie haben zwar einen sehr hohen Fettgehalt und damit auch viele Kalorien, helfen dem Körper somit aber seine Reserven wieder optimal aufzufüllen. Zudem schützen Nüsse vor manchen Krebsarten und Herzinfarkten, fördern die Konzentration und verhelfen zu schöner Haut.

 

Nüsse können beim Abnehmen helfen

Manche Nüsse helfen sogar beim Abnehmen. Die fünf gesündesten Nüsse bilden ein wahres Powerpaket und unterstützen Geist, Körper und Seele.

Mandeln

Mandeln bremsen den Appetit auf Kohlenhydrate aus und helfen so beim Abnehmen. Der Blutzucker- und Insulinspiegel wird ebenfalls positiv von Mandeln beeinflusst und Cholesterinspiegel und das Risiko für Herzerkrankungen können gesenkt werden. Außerdem tun Mandeln der Darmflora gut und senken zu hohen Blutdruck. 30 Gramm Mandeln pro Tag reichen aus, um von ihren positiven Auswirkungen zu profitieren.

Cashews

Dank dem enthaltenen Tryptophan können Cashewkerne glücklich machen. Zusätzlich enthalten Cashews Folsäure, Magnesium, Zink und Vitamin B6, mit dieser Starthilfe kann der Körper das Glückshormon Serotonin und das Schlafhormon Melatonin herstellen.

Paranüsse

Dank des enthaltenen Selen können Paranüsse Schilddrüse und Immunsystem unterstützen. Außerdem können die Nüsse den Körper vor schädlichen Schwermetallen schützen. Besonders empfehlenswert sind Paranüsse für Vegetarier.

Unter dem Video geht der Artikel weiter:

 

Walnüsse

Die beliebte Weihnachtsnuss hält das Gehirn das ganze Jahr fit. Zudem reduzieren Walnüsse Stress und die in ihnen enthaltene Linolensäure ist gut für Herz und die Blutgefäße. Walnüsse gelten Dank der vielen Antioxidantien, die sie  enthalten, als Wunderwaffe gegen Falten.

Macadamia

Die Macadamianuss fährt mit einem optimalen Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6- Fettsäuren auf. Diese Fette gehören zu den wichtigsten Nährstoffen und wer beispielsweise keinen Fisch isst, kann seinen Bedarf an den gesättigten Fettsäuren durch Macadamianüsse decken.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die 5 größten Ernährungsmythen

Übersäuerung ausgleichen: Mehr Vitalität durch basische Ernährung

Obst zum Frühstück hilft beim Abnehmen

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Unser Adventskalender
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.