Liebenswert wird geladen...
Wie in der Kindheit

Arme Ritter: Dieses Rezept weckt Erinnerungen

Arme Ritter mit Pflaumen-Kompott – klingt nach Kindheit, oder? Mit einer warmen Vanillesoße dazu wärmt das Rezept Seele und Magen

Arme Ritter: Dieses Rezept weckt Erinnerungen
Arme Ritter: Dieses Rezept weckt Kindheitserinnerungen. Foto: DebbiSmirnoff / iStock

1 Pflaumen halbieren und entsteinen. 450 ml Cranberry-Nektar, 1 Pck. Vanillin-Zucker, 50 g Zucker aufkochen. Pflaumen darin 3–4 Min. köcheln, herausnehmen. 1 Pck. Vanille-Soßenpulver (z. Kochen) mit 5 EL Nektar verrühren. Saft erneut aufkochen, Soßenpulver einrühren, ca. 1 Min. köcheln. Pflaumen zugeben, auskühlen.

2 450 ml Milch aufkochen. 1 Pck. Vanille-Soßenpulver (z. Kochen), 25 g Zucker, 5 EL Milch verrühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen, ca. 1 Min. köcheln, auskühlen lassen. 3 Eier (Gr. M), 250 ml Milch in einem flachen Teller verrühren. 8 Scheiben Kastenweißbrot darin ca. 15 Min. ziehen lassen, dabei einmal wenden.

3 Brotscheiben portionsweise in 4–6 EL Butterschmalz unter Wenden braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fertige Arme Ritter mit 1 EL Puderzucker bestäuben. Mit Pflaumen-Kompott und Vanillesoße anrichten.

Guten Appetit!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.