Wie in der Kindheit

Arme Ritter: Dieses Rezept weckt Erinnerungen

Arme Ritter mit Pflaumen-Kompott – klingt nach Kindheit, oder? Mit einer warmen Vanillesoße dazu wärmt das Rezept Seele und Magen

Arme Ritter: Dieses Rezept weckt Erinnerungen
Arme Ritter: Dieses Rezept weckt Kindheitserinnerungen. DebbiSmirnoff / iStock

1 Pflaumen halbieren und entsteinen. 450 ml Cranberry-Nektar, 1 Pck. Vanillin-Zucker, 50 g Zucker aufkochen. Pflaumen darin 3–4 Min. köcheln, herausnehmen. 1 Pck. Vanille-Soßenpulver (z. Kochen) mit 5 EL Nektar verrühren. Saft erneut aufkochen, Soßenpulver einrühren, ca. 1 Min. köcheln. Pflaumen zugeben, auskühlen.

2 450 ml Milch aufkochen. 1 Pck. Vanille-Soßenpulver (z. Kochen), 25 g Zucker, 5 EL Milch verrühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen, ca. 1 Min. köcheln, auskühlen lassen. 3 Eier (Gr. M), 250 ml Milch in einem flachen Teller verrühren. 8 Scheiben Kastenweißbrot darin ca. 15 Min. ziehen lassen, dabei einmal wenden.

3 Brotscheiben portionsweise in 4–6 EL Butterschmalz unter Wenden braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fertige Arme Ritter mit 1 EL Puderzucker bestäuben. Mit Pflaumen-Kompott und Vanillesoße anrichten.

Guten Appetit!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';