Trennung auf Zeit 5 Regeln für eine Beziehungspause

"Ich brauche eine Pause von unserer Beziehung!": Wir zeigen fünf wichtige Aspekte, die Sie bei einer Trennung auf Zeit bedenken sollten. 

5 Regeln für eine Beziehungspause
Bei einer Beziehungspause wird der Kontakt zum Partner unterbrochen oder zumindest auf ein Minimum reduziert.

Ob man es nun Trennung auf Zeit oder Beziehungspause nennt: Eine zeitlich begrenzte Trennung vom Partner haftet oft ein negatives Bild an. Es schwingt die Angst mit, dass man damit ein Beziehungs-Aus erst recht provoziert. Doch in der Liebes-Pause kann Potential zum Neustart stecken, zum erneuten Verlieben in den Partner.

Klar, eine Beziehungspause kann auch zu einer endgültigen Trennung führen. Doch die hätte es in den meisten Fällen auch ohne Pause irgendwann gegeben. Denn ob Gefühle und der gemeinsame Wunsch nach einer gemeinsamen Zukunft da sind, das kann auch eine Beziehungspause nicht einfach verschwinden lassen. Im Gegenteil: Durch den neu gewonnen Freiraum können Sie zur Ruhe kommen, die vergangene Zeit reflektieren und sich über Ihre Gefühle Klarheit verschaffen.

Sie denken über eine Trennung auf Zeit nach? Dann ist es wichtig, dass Sie und Ihr Partner sich auf gemeinsame Regeln verständigen.

Video: 10 Schlüssel für eine gute Beziehung (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

 
 

Tipps für eine Beziehungspause

Beide wollen es

Am Anfang einer Beziehungspause steht erst einmal die Frage: Tun wir es? Wichtig ist hier, dass sich beide Parteien einig sind und sich eine Person nicht unter Druck gesetzt fühlt. Der Wunsch nach einer Beziehungspause kann bei einem der beiden möglicherweise stärker sein. Doch die andere Person sollte diesen Wunsch zumindest respektieren und sich darauf einlassen wollen. Wer sich der Idee gegenüber nicht öffnet, wird weniger positive Erfahrungen machen.

Kontakt klären

Klären Sie vor der Trennung auf Zeit, ob und welche Form von Kontakt erlaubt ist. Wenn Sie gemeinsame Kinder haben, ist es oft unmöglich, den Kontakt komplett einzustellen. Sie sollten allerdings Regeln aufstellen, wie zum Beispiel: Keine SMS, keine Telefonate und Treffen.

Wie lange Trennung?

Wenn Sie jeglichen Kontakt miteinander unterbinden, empfiehlt es sich bereits vor Beginn der Beziehungspause eine feste Dauer festzulegen. Sie einigen sich also am besten auf einen konkreten Termin und einen Ort, an dem Sie sich wiedersehen. Vielleicht ist es ein Ort, den Sie als Paar oft besucht haben. Oder Sie suchen sich einen neutralen Ort zur Wiederbegegnung. 

Treue unbedingt absprechen

Um es vorweg zu nehmen: Eine Beziehungspause bedeutet nicht, dass Sie die Beziehung beendet haben. Sie stellen lediglich den Kontakt zueinander ein, ihre Beziehung zueinander bleibt ja aber trotzdem bestehen. Sie sollten sich dennoch darüber einigen, ob Sie in diesem Zeitraum andere Menschen treffen dürfen und womöglich auch intime Nähe mit anderen zulassen. Wenn beide nicht die gleiche Definition von Treue haben, kann eine Beziehungspause zu Eifersüchteleien führen  - oder sogar zum Betrug. Also: reden Sie vorher miteinander!

An Problemen arbeiten

Letztlich sollten Sie die Zeit natürlich nutzen, um sich über Ihre Beziehung und Ihre Gefühle Gedanken zu machen. Bei einer Beziehungspause sollten Sie sich nicht in Ablenkungen flüchten. Nehmen Sie den neu gewonnen Freiraum stattdessen als Impuls, um die vergangene Zeit mit Ihrem Partner zu reflektieren. Denken Sie allerdings nicht nur an das Verhalten des Anderen, sondern reflektieren Sie auch gezielt Ihre eigene Rolle in der Beziehung. Wie wünsche ich mir eine Beziehung? Was fehlt mir in meiner aktuell? Oft hilft es auch, wenn Sie nicht nur nachdenken, sondern Ihre Gedanken auch zu Papier bringen. Diese muss niemand lesen, es hilft aber ungemein, sich alles einmal von der Seele zu schreiben.

Lesen Sie auch diese Artikel: 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Unser Adventskalender
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.