Durchstarten an der VHS Volkshochschulkurse: Wie Sie sich neu erfinden

Volkshochschulkurs: Wie Sie sich neu erfinden
Volkshochschulkurse können unheimlich Spaß machen - stöbern Sie im Angebot, worauf Sie Lust hätten!

Wahrscheinlich gibt es keine andere Institution in Deutschland, die so ein breites Lernangebot hat wie die Volkshochschule. Bundesweit gibt es fast 600.000 verschiedene Volkshochschulkurse.

Von Weiterbildung über Sport bis Fotografie, Gesundheit und Kochen. Mit Volkshochschulkursen werden alle Interessen bedient. Kein Wunder also, dass aktuell rund 6,4 Millionen Menschen bei uns einen VHS-Kurs besuchen. Weit mehr als die Hälfte (75 Prozent) davon sind Frauen. 1,06 Millionen Frauen davon bewegen sich im Alter 50+. Susanne Deß, Betriebsleiterin VHS Esslingen, verrät das Erfolgskonzept der Volkshochschule.

Was ist das Besondere an Volkshochschulkursen?

Susanne Deß: Die große Auswahl unter einem Dach. Die VHS ist eine Art „Haus des Wissens“. Dort findet jeder seinen Raum. Man kann lernen und gleichzeitig neue Menschen kennenlernen – es sind sogar schon Freundschaften durch VHS-Kurse entstanden! Und: Man bekommt das alles zu einem erschwinglichen Preis.

Für wen ist die VHS die geeignete Anlaufstelle?

Susanne Deß: Für alle, die neugierig sind und sich weiterentwickeln wollen. Das geht nicht nur mit unserem großen Weiterbildungsangebot, sondern auch mit vielen anderen Kursen. Zum Beispiel zum Thema Entspannung, Sprachen und Kreatives. Das Tolle ist: Man muss sich nicht auf einen Kurs beschränken, sondern kann pro Semester gleich mehrere belegen, wenn man will.

Welche Angebote hat die VHS, um Neues zu lernen?

Susanne Deß: Die Bandbreite ist riesig! Wir sehen, dass Frauen 50+ gern noch mal neu starten, neue Dinge ausprobieren. Dementsprechend facettenreich ist auch unser Angebot. Es können unter anderem auch Schulabschlüsse nachgeholt werden oder Wiedereinstiegskurse und Kurse zur beruflichen Neuorientierung belegt werden. Die VHS arbeitet da auch eng mit der Agentur für Arbeit zusammen.

Wie sieht das Lernkonzept an der VHS aus?

Susanne Deß: Ohne Druck sollen neue Kenntnisse oder Fertigkeiten erworben werden. Alles in einer lockeren und kommunikativen Atmosphäre. Es soll Spaß machen, denn die meisten Kurse machen wir ja schließlich in der Freizeit. Wir wollen, dass unsere Schüler eine gute Zeit bei uns haben, Kontakte knüpfen und positiv gestimmt nach Hause gehen.

Wie groß sind die Volkshochschulkurse und was kosten sie?

Susanne Deß: Meist sind zwischen 10 und 16 Teilnehmer in einem Kurs. Die Kosten variieren natürlich nach Kursart. Aber im Schnitt bewegen sie sich zwischen 60 bis 100 Euro pro Semester für 10 bis 15 Stunden.

Gibt es bei Sportkursen Zuschüsse von der Krankenkasse?

Susanne Deß: Ja, gerade bei Sportkursen gibt es hin und wieder Zuschüsse. Einige Kurse sind bei der Krankenkasse gemeldet. Aber eben nicht alle. Deswegen am besten vorher bei der eigenen Krankenkasse informieren. Kleiner Tipp: Falls ein Kurs bislang nicht anerkannt war, einfach mal nachhaken! Manchmal hilft’s.

Wann startet das nächste VHS-Programm und wo kann ich mich informieren?

Susanne Deß: Infos gibt’s an der VHS vor Ort oder online unter www.vhs-Stadtname.de. Einfach den Kursplan downloaden. Zusätzlich gibt‘s eine kostenlose VHS-App, die auch viele Infos beinhaltet.

Tipp: Viele Krankenkassen zahlen für gelistete Sportkurse Zuschüsse. Ist ein Kurs noch nicht gelistet, könnten wir das mit einer netten Nachfrage vielleicht ändern!

 

6 hilfreiche Fragen: Welcher Volkshochschulkurs passt zu mir?

1. Was sagt die innere Stimme?

Jeder von uns hat eine Leidenschaft für etwas oder wollte schon immer mal etwas ausprobieren. Jetzt ist die Gelegenheit!

2. Was möchte ich für mich tun?

Ist es primäres Ziel, neues Wissen zu erlangen, oder stehen eher Entspannung und Spaß an erster Stelle?

3. Wie fit bin ich?

Um der Gesundheit etwas Gutes zu tun, ist die VHS mit vielen Sportangeboten der ideale Ort.

4. Habe ich eine kreative Ader?

Ob Nähen, Stricken oder Goldschmieden, an der VHS können wir uns austoben und tolle Sachen erschaffen.

5. Möchte ich einen Abschluss machen?

Prima, auch dafür gibt’s viele Angebote. Von Abitur bis zur beliebten Frauenakademie.

6. Bin ich gern unterwegs?

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Stadtexkursion, einem Theaterbesuch oder einem Fotokurs bei Nacht? Klingt spannend, oder?

Kategorien:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.