Liebenswert wird geladen...
Ohne Diät schlank aussehen

Schlank schummeln: „Du siehst aber toll aus!“

Komplimente ernten ohne geringste Anstrengung: Mit raffinierten Schnitten und cleveren Materialien mogeln Sie sich ganz einfach schlank. Hier sind die sieben ultimativen Figurschmeichler.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schlaghosen

So werden Hosen zu Figurfreunden: Achten Sie auf einen etwas höheren Bund und ein leicht ausgestelltes Bein - das gleicht Problemzonen geschickt aus.

Bleistiftrock

Kleine Makel verstecken und gleichzeitig Vorzüge betonen? Mit einem schmalen, taillenhohen Rock kein Problem: Er hält Pölsterchen an Bauch und Hüften in Schach und zaubert eine schlanke Taille. Tipp: funktioniert am besten mit dunklen Modellen aus festem, leicht stretchigem Stoff wie Jeans oder Twill.

Fließender Jersey

Sanft fallende Stoffe zeichnen Rundungen nicht nach, sondern lassen das Auge daran vorbeigleiten - besonders, wenn Sie eine einfarbige Ausführung wählen.

Lockere Tunika

In hauchzarter Qualität toll für den Sommer - und dank nach unten hin weiterer Form ein Kurvenschmeichler. Tipp: mit schmaler Jeans oder Leggings kombinieren.

Langer Blazer

Ob für Job oder Freizeit: Ein Blazer gehört zur modischen Grundausstattung und zaubert dank langem, tailliertem Schnitt eine grazile Silhouette.

Streckende Streifen

Vertikale Linien machen den Oberkörper schmaler. Außerdem gut: Überschnittene Schultern und Fledermausärmel lassen kräftige Oberarme optisch verschwinden.

Kleid in A-Linie

Hier liegt die Raffinesse im Detail: Abnäher am Ausschnitt sorgen für einen leicht ausgestellten Fall, der starke Hüften und Bauchansatz clever kaschiert. Weiterer Pluspunkt: Das knitterarme Material ist perfekt für Reisen geeignet.

Diese Tricks machen schmaler

Ton in Ton

Je weniger horizontale Unterbrechungen Ihr Outfit aufweist, desto länger und gleichzeitig schlanker wirken Sie.

Kontur wahren

Lockere Schnitte schmeicheln - brauchen aber ein figurbetontes Gegengewicht. Deshalb sollte entweder Ober- oder Unterteil schmaler geschnitten sein.

Kluge Kontraste

Ist Ihr Outfit in der Mitte heller und außen dunkler, treten die Seiten in den Hintergrund und Sie sehen insgesamt schmaler aus.

Die richtige Größe

Zwängen Sie sich nicht in zu kleine Kleidung - das lässt Problemzonen erst recht auffällig hervortreten. Gut passende Kleidung hingegen lässt uns schlank aussehen.

Wie schön Plus-Size aber auch ohne Tricks ist, zeigt das Model Angelina Kirsch:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: bella

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';