Verwirrung

'Rote Rosen'- Malte: Er ist wieder da und verfolgt einen bösen Plan!

Die Sensations-Rückkehr bei 'Rote Rosen': Malte ist wieder da und mit ihm seine fiesen Intrigen. Ganz ohne Reue!

Rote Rosen Malte
'Rote Rosen': Malte (Marcus Bluhm) taucht plötzlich wieder auf- und lässt nicht locker! Foto: NDR/ARD/Nicole Manthey
Auf Pinterest merken

Bei 'Rote Rosen' geht es Schlag auf Schlag nach der Sommerpause! Erst fällt die Traum-Hochzeit ins Wasser und jetzt kehrt auch noch Malte (Marcus Bluhm) zurück.

Auch spannend:

Und das bringt besonders Anette (Sarah Masuch) in eine große Zwickmühle!

Der Artikel geht unter dem Video weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wer hat Malte niedergestochen?

Das ist die Frage, die alle Lüneburger seit dem Attentat auf Malte bewegt! Wer ist nur zu so einer grauenhaften Tat fähig? Alle Indizien sprechen für seine Frau Anette. Und als Malte aus dem Koma erwacht nicht nur die Indizien- auch er beschuldigt seine Frau ihn niedergestochen zu haben.

Zunächst glaubt auch Staatsanwalt Ralf (Hardy Krüger Jr.) es mit einem dingfesten Fall zu tun zu haben. Doch während den Ermittlungen merkt er, dass bei diesem Paar nichts so ist wie es scheint. Noch bevor etwas eindeutig geklärt werden kann, büchst Malte aus und meldet sich freudig aus Italien.

Ralf schenkt Anette Glauben und beschuldigt sie nicht mehr. Dann landet der Fall aber auf dem Tisch einer anderen Staatsanwältin, die Anette sehr wohl für schuldig hält. Sie wird des Totschlags angeklagt und ihr droht der Prozess. All das ist eine riesige Belastung für Anette. Genau in diesem Chaos steht plötzlich Malte vor der Tür.

'Rote Rosen': Malte zurück in Lüneburg

Malte ist wieder in Lüneburg und zeigt keinerlei Reue. Als wäre nichts Geschehen, macht er Anette eine Liebeserklärung und sieht kein Problem in einer gemeinsamen Zukunft! Und tatsächlich kann er Anette wieder um seine Finger wickeln, denn sie ist plötzlich hin- und hergerissen zwischen den neuen Gefühlen für Ralf und der alten Liebe zu Malte!

Zumindest besteht jetzt die Hoffnung, dass Malte alles aufklären kann! Die Erinnerungen scheinen wieder gekommen zu sein. Dann aber erfährt Anette, dass Malte sich immer noch an nichts erinnern kann. Er hat sie wieder einmal angelogen und hat ihr nur etwas vorgemacht, um sie zurück zu erobern!

Meint es Malte diesmal Ernst mit Anette? Oder verfolgt er wieder einmal nur ein böses Spiel?

Die nächsten Wochen bei 'Rote Rosen' werden spannend.

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unserer tagesaktuellen Vorschau:'Rote Rosen'-Vorschau für sechs Wochen

TV-Tipp: 'Rote Rosen' läuft montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

*Enthält Affiliate-Links