So pflegen Sie richtig

Ideale Pflege für gefärbte Haare

So schön gefärbte Haare auch aussehen, sie stellen immer eine Belastung dar. Mit der richtigen Pflege ist das aber kein Problem.

Gefärbte Haare brauchen die richtige Pflege.
Beim Kauf sollte auf das richtige Shampoo für gefärbte Haare geachtet werden. poba / iStock

Verwöhn-Programm

Verwenden Sie möglichst nur Shampoos für gefärbte Haare. Die sind besonders sanft, schließen die Farbe ein und spenden gleichzeitig neue Feuchtigkeit. Gönnen Sie Ihrem Haar zudem mindestens einmal pro Woche eine reichhaltige Kurpackung. Das sorgt dafür, dass es elastisch und geschmeidig bleibt.

Nicht so häufig waschen

Wasser und Colorationen passen nicht gut zusammen. Denn je heißer das Wasser ist, desto schneller verblasst die Farbe. Das liegt daran, dass die Schuppenschicht des einzelnen Haares, die für den Färbevorgang aufgebrochen werden muss, sich danach nicht wieder komplett schließen kann. Dadurch werden Farbpigmente schneller ausgespült. Waschen Sie Ihr Haar deshalb nur lauwarm und nicht öfter als zwei- bis dreimal pro Woche. Zwischendurch peppt Trockenshampoo die Frisur wieder auf.

Schonend stylen

Frisch gefärbtes Haar möchte sanft behandelt werden. Deshalb ist alles gut, was es pflegt und verwöhnt. Dazu gehören zum Beispiel Kämme ohne kratzende Kanten und Bürsten mit abgerundeten Borsten oder Wildschweinborsten. Achten Sie außerdem bei Stylingprodukten wie Volumenschaum darauf, dass kein Alkohol enthalten ist, denn der trocknet aus. Außerdem mag gefärbtes Haar nicht toupiert werden. Haarspangen oder Haargummis mit Metall können zudem besonders schnell zu Haarbruch und Spliss führen.

Vor Hitze schützen

Föhn und Lockenstab sorgen zwar für tolle Frisuren, machen die Farbe aber leider schneller matt. Mit den richtigen Helfern lässt sich das jedoch gekonnt verhindern: Sprühen Sie nach der Wäsche ein Hitzeschutzspray in die Längen. Das wirkt wie eine Versiegelung. Extratipp: Föhnen Sie Ihr Haar so kalt wie möglich.

Profi-Tipp von Udo Walz

Das rät der Berliner Promi-Friseur zu gefärbten Haaren: „Lassen Sie sich vor einer Blondierung unbedingt vom Friseur beraten, denn nicht jedes Blond passt zu jedem Typ. Erwischen Sie die falsche Nuance, lässt Sie die nämlich älter anstatt jünger aussehen.“

Quelle: DAS NEUE BLATT

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';