Liebenswert wird geladen...
Rührende Geschichte

Einsamer Witwer sucht Angel-Freund - und wird überrascht...

Seit seine Frau und sein bester Freund gestorben sind, lebt Ray Johnstone ein ziemlich einsames Leben. Der Australier möchte mit 75 Jahren dieser Leere ein Ende setzen. Das Internet soll ihm einem Angel-Freund bescheren. Doch was zuerst nach hinten losgeht, nimmt am Ende eine rührende Wendung...

Einsamer Witwer sucht Freundschaft im Internet - und wird überrascht
Eigentlich suchte er nur einen Freund - und bekam Antworten aus aller Welt... iStock

Der erste Anlauf

Facebook, da wird sich doch ein Kumpel finden lassen, muss Ray sich gedacht haben. Leider biss niemand an, seine Freundschaftssuche lief komplett ins Leere. Und Ray vertrieb sich die Zeit wieder allein und mit seinem Fernseher ...

Bis er den Tipp erhielt, es doch mal mit Gumtree zu versuchen. Auf der Tausch- und Verkaufsbörse sollte er endlich einen Kumpanen für sein Lieblingshobby finden:"Ich bin ein verwitweter Pensionär und suche einen Angelpartner, nachdem mein früherer gestorben ist." Er brauche jemanden an seiner Seite, dem es ähnlich ginge wie ihm. Benzin, Ausrüstung, Boot - alles könne man teilen. Und den Spaß und die Leidenschaft natürlich sowieso.

Bei "Zustand" – ein Feld, das normalerweise nur für den Verkauf von Ware ausgefüllt wird – gab der Rentner "gebraucht" an. Mit dieser Selbstironie hatte der Renter die Sympathie endgültig auf seiner Seite.

Fast 100.000 Klicks für Ray

Mit diesem Aufruf klappte es - und wie: Fast 100.000 Menschen klickten Rays Annonce an und zahlreiche Menschen wollten mit dem rüstigen Australier fischen gehen - aus aller Welt! Im Internet riefen Wildfremde zu Solidarität mit dem einsamen Fischer auf. "Angeln ist nicht mein Ding, aber wenn er jemals nach Großbritannien kommen sollte, gehe ich sofort mit ihm fischen", schreibt zum Beispiel Twitter-Nutzerin Lisa Maynard-Atem.

Der Rentner zeigt sich unglaublich gerührt von der riesengroßen Anteilnahme an seinem Schicksal: "Ich weiß zu schätzen, was alle für mich tun", so Ray. "Ich habe doch nur mit drei oder vier Antworten gerechnet." Nun flattern Angebote aus dem ganzen Land ein, die den 75-Jährigen auf Angel-Trips einladen wollen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';