Todesfall

Bläck Fööss-Urgestein Willy Schnitzler ist tot

Der ehemalige Keyboarder der Kölner Band Bläck Fööss ist tot, Willy Schnitzler wurde nur 67 Jahre alt.

Der ehemalige Blääck Fööss-Keyboarder Willy Schnitzler ist tot.
Der ehemalige Blääck Fööss-Keyboarder Willy Schnitzler ist tot. Foto: imago images / Chai von der Laage

Willy Schnitzler verunglückte bei einem Autounfall

Er wurde nur 67 Jahre alt. Bläck Fööss-Urgestein Willy Schnitzler ist verstorben. Der ehemalige Keyboarder der Kölner Kultband verstarb bei einem Autounfall in seiner Wahlheimat Ungarn. Produzent Reiner Hömig erklärte bild.de gegenüber auf Nachfrage: "Es ist sehr traurig. Willy Schnitzler ist tot. Er ist in seiner Wahlheimat Ungarn auf einer Autobahn von einem Lastwagen erfasst worden. Das Ganze soll vor einigen Tagen passiert sein. In Gedanken bin ich jetzt bei seiner Familie, der ich mein tiefes Beileid ausspreche."

Ganze 25 Jahre spielte Willy Schnitzler bei der 1970 gegründeten Band mit. Im Jahr 2006 musste der Mann am Keyboard Bläck Fööss aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Er litt an Arthrose in den Händen. Nach seinem Ausscheiden aus der Band zog Willy Schnitzler mit seiner Frau nach Ungarn, wo das Paar zurückgezogen lebte.

Von diesen Stars mussten wir uns in 2019 verabschieden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.