Liebenswert wird geladen...
Effektives Hausmittel

Zwiebel-Hustensaft selber machen: Das 2-Zutaten-Rezept

Als Hausmittel gegen Husten hat sich ein Zwiebel-Hustensaft bewährt, den Sie mit nur wenigen Handgriffen selbst herstellen können. Wir zeigen, wie einfach das geht.

Es ist ein altes Hausmittel, auf das schon Generationen vor uns geschworen haben: Hustensaft aus Zwiebeln und Honig. Klingt unappetitlich - hilft aber ungemein! Und das ist den antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften von Zwiebeln und Honig zuzuschreiben. Die Kombination von beidem ergibt einen wohltuenden, nährstoffreichen Hustensirup, der Beschwerden schnell abklingen lässt. Das Beste: Mit wenig Vorbereitungszeit können Sie ihn schnell selber herstellen.

Auch interessant: Natürliches Antibiotikum mit diesem Rezept selbst herstellen

Diese Zutaten brauchen Sie für Zwiebel-Hustensaft

Die Zubereitung des selbstgemachten Hustensaftes ist denkbar einfach. Wenn sich das erste Halskratzen ankündigt, schneiden Sie eine rote Zwiebel in Ringe und geben Sie diese in ein Glas. Nun fügen Sie drei Esslöffel Honig hinzu und heben ihn mit einem Löffel unter die Zwiebeln. Verschließen Sie das Glas und lassen Sie alles für mindestens drei Stunden (noch besser: über Nacht) ziehen.

Welcher Honig sich für den Hustensaft am besten eignet, zeigen wir im Video (Artikel wird unter dem Video fortgesetzt):

So nehmen Sie das selbstgemachte Hausmittel gegen Husten ein

Sobald die Zwiebel-Honig-Mischung durchgezogen ist, verrühren Sie sie noch einmal mit einem Löffel und seihen Sie den Sirup ab. Nehmen Sie zwei Esslöffel davon zu sich und warten Sie anschließend mindestens zehn Minuten, bis Sie etwas trinken. Den Zwiebel-Hustensaft können Sie bei Bedarf bis zu viermal täglich zu sich nehmen.

Mehr zum Thema Erkältungssirup: Die 7 Wunderzutaten für die Krankheitszeit

Wie lang ist der Zwiebel-Honig-Mix haltbar?

Ungekühlt können Sie den Hustensaft zwei Tage lang verwenden. Im Kühlschrank hält er sich bis zu fünf Tage.

Das könnte Sie auch interessieren: Mein Husten geht nicht weg - was kann ich tun?

Zwiebel-Hustensaft strecken: So geht es

Ist der Hustensaft vor Ablauf der Haltbarkeit aufgebraucht, können Sie mit der bereits geschnittenen Zwiebel und frischem Honig noch einmal neuen Hustensaft ansetzen.

Mehr Heilmittel zum Selbermachen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';